Shenmue III: Trademark-Fake bricht Fan-Herzen

0
77

Katerstimmung in der Redaktion! Nach einer gestrigen Meldung auf Segabits.com steppte bei uns der Berger. Wie die Kollegen berichteten, sei beim europäischen Amt für die Eintragung von Marken und Geschmacksmustern ein angeblich von Sega gestellter Antrag auf Markenrechtsschutz für Shenmue III eingegangen. Prompt wurde die lebensgroße Snake-Statue aus dem Fenster gewuchtet um Platz für kommendes Shenmue-Merchandise zu machen. Matthias verbrachte die komplette Nacht damit, den bayrischen Kühen die Silbe „Shen“ beizubringen, während Sascha und Denis ganz Augsburg mit stilechten Ryo-Hazuki-Pflastern zukleisterten. Doch heute Morgen macht sich Ernüchterung breit: Wie Xbox Dynasty berichtet, handelt es sich bei der Sache wohl um einen Schwindel – wie jüngst beim Half-Life-3-Trademark.

Serien-Fans sollten jedoch nicht den Kopf in den Sand stecken! Sie könnten sonst den einstündigen Vortrag des Serienschöpfers Yu Suzuki verpassen. Auf der Game Developers Conference im März 2014 wird’s nämlich ein ‚Classic Game Postmortem’ zu Shenmue geben, schreibt Gamasutra. Interessanterweise wird dabei Mark Cerny, der führende Kopf hinter der Hardware von PS4 und Vita, als Übersetzer dienen – ein Hinweis auf eine Sony exklusive Wiederbelebung der Serie? Das würde zumindest zu Segas Aussage passen, Shenmue III gern als Exklusiv-Titel zu entwickeln – bei finanzieller Beteilung des jeweiligen Konsolenherstellers.

Egal ob dabei nun ein HD-Update oder gar ein Sequel rauskommt: Wir würden uns jedenfalls freuen, wenn der Sieger der Bundesspielewahl 2013, überhaupt seinen Weg auf aktuelle Konsolen findet. Ryo-Hazuki-Sprecher Corey Marshall jedenfalls scheint Sega gegenüber momentan nicht abgeneigt, wie sein Facebook-Profil beweist. Ein weiterer Hinweis?

Unsere kompetente und todsichere Deutung des Ganzen: Shenmue III ist bereits fertig und in Mark Cernys Spiel Knack versteckt! Warum sonst sollte das Teil satte 39 Gigabyte auf eure PS4-Festplatte schaufeln? Sorry, Sega… Wir haben das Mysterium geknackt!

DeKay1980
I, MANIAC
DeKay1980

ausgesprochen wird es “”sennmü”” 🙂

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Einmal meine Auge nicht getraut und das es aus dem gleiche Website stammt, glaube ich, das es eine Fälschung ist. Ich wünsche auch so gerne ein Shenmue III und ich stelle mir vor, wenn es wirklich kommt und meine Geschwister und ich in eine Raum sind, gegenseitig streiten, wer wer weiterspielt und doch viel Spaß haben. : D

Sil3ntChill
I, MANIAC
Sil3ntChill

: DDafür langt mein japanisch irgendwie nicht.

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

Schau doch mal im japanischen Wiki nach XDDD

Sil3ntChill
I, MANIAC
Sil3ntChill

Handygame…….da klingelt doch was? (*Tusch* , “”super Wortwitz””).Wenn ich mich nicht irre gab es sogar mal ein Shenmue-Spinoff für Cell Phones in Japan. Ich glaube Shenmue City. Oder ist das über die Konzeptionsphase nie hinaus gekommen?

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

Shenmue 3, das Handygame 🙂

Ziep
I, MANIAC
Ziep

Hm, was sollte ein Shenmue heute so bieten? Das gleiche nur mit besserer Grafik (und vor allem Sound) können sie ja nicht bringen… Schwer, so was neu aufleben zu lassen und nicht unter den gewaltigen Erwartungen zusammenzubrechen. Ich traue es Sega nicht zu, erinnert mich irgendwie an Square, die schiss haben, FF VII zu versauen… Aber vielleicht, weils grad im Trend ist, kommt ja irgendwas mit free to play oder microtrans mist…

tetsuo01
I, MANIAC
tetsuo01

Ich gehe sogar soweit zu sagen, das keine Spieler unter 25 Shenmue länger als 30 Minuten aushält. Es ist Hoffnungslos veraltet und verdammt träge zu spielen. Zäh war es aber damals auch schon. Shenmue ist vieleicht was für Detail und Grafikestäten, allen anderen sind gelangweilt…

Koopa
I, MANIAC
Koopa

also ich würde auch kein geld in shenmue 3 stecken. da erwarte ich nit grade viel ertrag draus. sein mer mal ehrlich, wer damals kein dreamcast hatte wird shenmue heute auch nimmer angucken von der neuen generation von “”wie kein rücksetzpunkt seit 3 sekunden?”” spielern. 🙂 und von denen die es hatten würden auch noch genug sagen “”ja wenns mal nen 20er kostet””. kickstarter ist da doch the way to go. dann geben se nur aus was se vorher bekommen und gut is ^^

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

[quote=Red XIII]

Warum nicht beides kombinieren?

Die letzten Yakuzas hatten ja mehrere spielbare Charaktere.
Man stelle sich vor: In einem künftigen Teil schaltet man nach dem durchspielen ein kleines Bonuskapitel mit Ryo frei. Mit einer augenzwinkernden Story und leicht abgewandeltem Gameplay (weniger Kämpfe; mehr erkundungen und Gespräche) könnte man sicher für eine Überraschung sorgen.
Das ganze wäre zwar kein Shenmue 3, aber dank relativ geringen Aufwandes (wäre nur ein kleines Bonuskapitel und die Welt bereits vom Hauptspiel Yakuza vorhanden).

[/quote]Sorry, aber diese Idee klingt viel zu vernünftig und gut, als das sie umgesetzt werden könnte. 🙂

Tomatenmann MofD
I, MANIAC
Tomatenmann MofD

[quote=Black Kaindar]

Viel Schlimmer:

Die Markenrechtsanträge von Fallout 4 waren auch ne Fälschung!
http://www.gamepro.de/xbox/spiele/xbox-360/fallout-4/news/shenmue_3_fallout_4,48735,3030576.html

Wer auch immer das war:
Ich weiß nicht wer du bist,
ichweiß nicht wie du heißt,
ich weiß nicht was du willst,
aber eins weiß ich
ich werde dich finden,
und ich werde dich töten!

;-P

[/quote]Was wie warum ? Nein….NEIN….NEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNNNNNNNNNN =(

Red XIII
I, MANIAC
Red XIII

Warum nicht beides kombinieren?Die letzten Yakuzas hatten ja mehrere spielbare Charaktere.Man stelle sich vor: In einem künftigen Teil schaltet man nach dem durchspielen ein kleines Bonuskapitel mit Ryo frei. Mit einer augenzwinkernden Story und leicht abgewandeltem Gameplay (weniger Kämpfe; mehr erkundungen und Gespräche) könnte man sicher für eine Überraschung sorgen.Das ganze wäre zwar kein Shenmue 3, aber dank relativ geringen Aufwandes (wäre nur ein kleines Bonuskapitel und die Welt bereits vom Hauptspiel Yakuza vorhanden).

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

Die machen eben Yakuza, haben keine Zeit dafür.

kevboard
I, MANIAC
kevboard

[quote=shenmue360]

Obwohl, wenn ich so überlege, bin vielleicht ganz froh, dass Sega noch kein Shenmue III gebracht hat. Wenn man so sieht, wie sie in den letzten Jahren den guten Sonic misshandelt haben…

[/quote]bullshit, Sonig Colors, Generations und Lost World sind alle sehr gute jump n runs. und mit Yakuza haben sie ja eine sehr ähnlichevserie am laufen, wiso also nicht das team um Yakuza nehmen und die ein neues Shenmue machen lassen?

Oliver Gruener
I, MANIAC
Oliver Gruener

Es muss ja kein Triple-A Titel sein, im Stil von Yakuza oder Sleeping Dogs würde ja schon reichen. Das große Problem bei Sega ist halt, dass sie es weder mit der Lokalisation noch mit West-Releases sonderlich haben. Selbst bei großen Titeln. Schuld an mangelnden Verkäufen sind nicht die Spiele an sich sondern die Art, wie sie veröffentlicht werden. Zum einen haben fast alle Games Macken beim Drumherum, also Bedienung und ähnliches – das ist einfach Schlamperei. Dann weiß versierter Gamer inzwischen, Sega Games gibt es spätestens nach sechs Monaten für maximal 5 Euro auf dem Grabbeltisch (jedenfalls die Titel, die hier mehr Käufer finden (könnten) wie Sonic oder ein Binary Domain).

donkiekung
I, MANIAC
donkiekung

Ich glaube nicht, das sich dasselbe Erlebnis wiederholen lässt. Es war damals etwas einzigartiges. Heute jedoch, würden Entwickler sich den gängigen Standards bedienen. Man würde 1000 Kompromisse eingehen,damit es mmöglichst einer breiten Masse gefällt. Und wie schon von anderen beschrieben, hat SEGA bei der Fortsetzung ihrer großen Marken in der Vergangenheit nicht gerade ein glückliches Händchen bewiesen (armer blauer Igel). So behalte ich es lieber in meiner Erinnerung und spiele die geistigen Erben:Yakuza. Auch hier gibt es ähnliche Leidenschaft für Details und nette Beat’m up Einlagen.

mobby
I, MANIAC
mobby

[quote=Gipetto]

wie spricht man shenmue eigentlich aus? schenmü? oder anders?

[/quote]shenmuuLaut den japanischen Zeichen auf der Verpackung.

Dragon29
I, MANIAC
Dragon29

Schade:-( , vielleicht sollten sie die Rechte an Sony oder MS abgeben, einer von denen wird schon was gutes daraus machen.Shenmue habe ich als geniales Spiel in Erinnerung, aber heute würds in der Masse nicht mehr hervorstechen, also Teil 3 sollte sich so anfühlen wie Assassins Creed, halt nur mit japanischem Setting.

Gipetto
I, MANIAC
Gipetto

wie spricht man shenmue eigentlich aus? schenmü? oder anders?

Saldek
I, MANIAC
Saldek

Also “”Misserfolg”” kann man nicht sagen. Shenmue 1 verkaufte sich 1,2 – 1,5 Millionen mal (in diesem Bereich bewegen sich die verschiedenen glaubhaften Quellen). Zum Zeitpunkt des Erscheinens gab es aber auch nur ein paar Millionen Dreamcast. Also eine sehr gute Quote. Shenmue 2 verkaufte sich alleine auf Dreamcast angeblich 600000 mal. Dazu kommen 174300 Einheiten für die Xbox die damals brandneu erschienen ist und sich wegen des hohen Startpreises zunächst alles andere als gut verkaufte.Man darf besonders bei Shenmue 2 einfach die Umstände nicht vergessen. Die DC war bereits tot, das Ende von Sega verkündet und das Spiel wurde in den USA gar nicht mehr veröffentlicht. In Europa kam es nach langer Ungewissheit als verspätetes Abschiesgeschenk, allerdings nicht einmal synchronisiert, d.h. in japanischer Sprache. Das alles sind nicht gerade Umstände für einen Superseller.Für die jeweiligen Release-Plattformen war Shenmue durchaus sehr erfolgreich. Das Problem ist doch nicht die Einnahmen-Seite, sondern die Ausgaben-Seite. Laut Wikipedia hätte sich jeder Dreamcast-Besitzer über 2 (!) Shenmue-Exemplare kaufen müssen… nur um Break-Even zu erreichen. Von gewinn nicht die Rede. Shenmue wurde von Sega ganz klar als Prestige-Projekt entwickelt und ohne eigene Plattform muss man auch keinen Systemseller mehr subventionieren.

tetsuo01
I, MANIAC
tetsuo01

Shenmue ist mir aber auch ziemlich egal. Ich hätte lieber ein neues jet set radio, crazy taxi oder skies of arkadia…Man ist sich bei Sega wohl nicht mal mehr sicher ob man wegen der mangelnden Qualität der Titel überhaupt noch Spiele machen sollte:http://www.p4rgaming.com/sega-ceo-we-cant-make-a-skies-of-arcadia-sequel-because-wed-probably-let-you-down/Nach diesen Aussagen kann ich immer nur wieder sagen: Sega ist tot!

Fuffelpups
I, MANIAC
Fuffelpups

Sehr schöne News, wunderbar geschrieben. Ich lieg gerade am Boden, hilfe. xD

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

Und was würde so ein Shenmue kosten? Vielleicht mal daran gedacht? Abgesehen davon, wenn die Sega die Möglichkeit, in derselben Zeit an einem Spiel zu entwickeln, dass eher Gewinn abwirft, dann werden sie genau das tun. Mal eben so kostendeckend zu arbeiten bringt denen auch nichts.

Grossmeister B
I, MANIAC
Grossmeister B

Ich denke, Shenmue 1 und 2 liegen schon zu lange zurück und viele jüngere Spieler kennen es nicht bzw. erinnern sich nicht an den Dreamcast und an Segas letztes Aufbäumen als Konsolenhersteller. Eine Triple-A-Produktion dürfte ein riskantes Unternehmen sein.Aber als Crowdfunding Projekt müsste es doch zu realisieren sein. Wenn so viel Geld für Wasteland 2 und ein Double Fine Adventure zusammenkommt, gibt es bestimmt auch genug Leute, die das Ende der Geschichte von Shenmue sehen wollen.Und es ist ja nicht so, als würde Sega die Marke für andere Zwecke brauchen.

Wildstern
I, MANIAC
Wildstern

[quote=Marc29101971]

Mit den richtigen Leuten würde das Spiel auch gut werden!

[/quote]Mit den richtigen Leuten würde auch “”Barbie auf dem Reiterhof”” gut werden.

Black Kaindar
I, MANIAC
Black Kaindar

Viel Schlimmer:Die Markenrechtsanträge von Fallout 4 waren auch ne Fälschung!http://www.gamepro.de/xbox/spiele/xbox-360/fallout-4/news/shenmue_3_fallout_4,48735,3030576.htmlWer auch immer das war:Ich weiß nicht wer du bist,ichweiß nicht wie du heißt,ich weiß nicht was du willst,aber eins weiß ichich werde dich finden,und ich werde dich töten! ;-P

Spider
I, MANIAC
Spider

Sehr schade aber ich gebe die hoffnung nicht auf. Würde jede next gen Konsole kaufen wenn es Exclusiv auf ihr ist.

tetsuo01
I, MANIAC
tetsuo01

die kriegen es nicht mal gebacken ein ordentliches sonic zu fabrizieren…an shenmue 3 ist nicht mal zu denken…für mich ist sega nur noch eine leere hülle, ein unbedeutender Publisher…

Sil3ntChill
I, MANIAC
Sil3ntChill

War ja leider bereits bei der Meldung abzusehen.Auch wenn das kleine SEGA-Nerd-Kind in mir nun weint, es hat immer noch einen Funken Hoffnung, dass Ryo Hazuki irgendwann sein Abenteuer würdevoll beenden kann.Der erwachsenere Teil in mir denkt hingegen, dass ein dritter Teil niemals die Erwartungen erfüllen könnte. Insofern wäre es vielleicht einfach besser Shenmue in würde ruhen zu lassen….Dämliche ambivalente Gefühle. 😉

Gast

Es wäre auch einfach zu gut gewesen : )Meine Hoffnung auf Teil 3 ist zwar in den letzten Jahren recht klein geworden, aber sie ist noch da.Vielleicht wirds ja endlich auf der GDC 2014 etwas. Habe erst vor kurzem Teil 2 wieder durchgespielt und es ist immer noch fantastisch und einzigartig. Da sind auch das tolle Yakuza, oder andere “”Open World”” Spiele dieser Art, kein Ersatz.