Star Wars Jedi: Fallen Order – hat die Verkaufserwartungen von EA übertroffen

19
832

Electronic Arts hat bei der Vorstellung seiner Quartalszahlen bekanntgegeben, dass Star Wars Jedi: Fallen Order die internen Verkaufserwartungen übertroffen hat. So rechnet man jetzt mit zehn Millionen verkauften Einheiten bis Ende März, nachdem man ursprünglich nur sechs bis acht Millionen einkalkuliert hatte. Somit haben wir es hier zum ersten Mal seit Jahren mit einem Serienteil zu tun, der interne Prognosen übertrifft.

Star Wars Jedi: Fallen Order erschien am 15. November 2019 für PS4 und Xbox One.

neuste älteste
D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Wieso äußerst du dich eigentlich immer nur abfällig zu allem was nicht deinem Geschmack entspricht und schreibst aber immer auch, dass jede Wahrnehmung anders und okay sei? So richtig okay und akzeptieren scheinst du das ja nicht zu können? Und was sollst du verpasst haben? Was anderen Spaß macht, hat dich ja nicht zu interessieren. Vielleicht sollte ich jetzt mal zwei Wochen immer und überall erwähnen wie doof ich fifa und Death Stranding finde, vielleicht merkst du dann mal was für eine Schallplatte du bist.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lincoln_Hawk

Seichte Unterhaltung nach einem Arbeitstag??
Hab ich was verpasst???
Ich gehe dann mal an die frische Luft 😅
Jeder hat ne andere Wahrnehmung von daher ist das schon ok
Bei unseren beiden Experten bin Ich mal gespannt was da geändert wird also Formel Soft hatte sich ja schon herzallerliebst mitgeteilt wie süss 😉 ich will da erstmal nur ansatzweise was sehen erkennen.
EA wird natürlich wieder so ein Star Wars Spiel bringen da Rauchen die Rüben aber garantiert auch schon wieder wie sie da abzockmodelle und Co installieren können
Der Verein ist mir im Prinzip inzwischen auch scheiss egal das einzige ist die FIFA Lizenz die sie haben..naja..und Formel Soft ist für bis dato einzigartig generisch und wer das braucht Happy birthday der hat einiges verpasst.🤷‍♂️😉

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ja aber auch in deinen Ausführungen hat sich doch der Markt reguliert. Klar, ist das ein längerer Prozess und startet mit Nörgelein im Netz. Durch dieses Nörgeln gelangt diese Meinung oder diese Art der Kritik dann über Umwege auch zu den Casuals. Dass die Openworld Formel jetzt als das “böse” oder “schlechte” schlechthin dargestellt wird, halte ich einfach für Quatsch. Ich kenne auch ein paar Leute, die mögen diese Art Spiele einfach, auch aufgrund der eher seichten Unterhaltung bzw. Beschäftigung nach einem Arbeitstag. Im Grunde gilt hier eben auch, dass jeder mit anderen Spielen Spaß hat. Alle Hersteller sind nun mal auch Unternehmen und die wollen Geld verdienen. Und klar produzieren die Spiele, die möglichst viele Leute kaufen und nicht Spiele, die elitäre Cores gerne hätten. Wem das nicht passt, der braucht die Spiele ja einfach nicht kaufen. Gibt genug Auswahl an jeder Ecke.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

“Nach dem Erfolg wird EA auf dem Pfad sicher nicht wieder kehrt machen”

hoffentlich! aber ob Fallen Order EA zurück in die spur bringt oder obs nur ein glücklicher ausrutscher war muss sich erst noch zeigen.

Nightrain
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Nightrain

D00M82D00M82 schrieb: “Der Markt reguliert sich selber.”

Dem muss ich leider widersprechen. Der Markt hat erst nach einem großen Aufschrei und der Aufmerksamkeit diverser Regierungen reagiert und das auch nur in beschämend ekelhafter Art und Weise:
https://www.youtube.com/watch?v=nVYEqaFZJWo

Auch das Zurückhalten diverser großer Blockbuster, um sie umzustellen, sehe ich nicht als Regulierung. Sie sind massiv gegen eine Wand gebrettert, die eigentlich schon seit Monaten, wenn nicht Jahren sichtbar war.
Und ja, natürlich meckert immer wer. Dank Internet auch immer fein anonym und über die Stränge, nur sollte man vielleicht mal die Krakeler ausblenden und sich auf valide Kritik konzentrieren? Bei Amazonkritiken sind die 1-Stern-Bewertungen auch in den meisten Fällen vernachlässigbar, ab 2 bis 4 Sternen wirds interessant, weil dann oft eher Begründet wieso und warum.
Aber vielleicht sollte auch die “Fachpresse” mal wieder mit einem kritischen Blick und einer Überarbeitung Ihrer Wertungsstandards agieren?
Aber auch wir, die Käufer, sind ich unschuldig …

ghostdog83ghostdog83 , wieso denn nicht? Teil 2 wird sicher größer in allen Belangen. D.h. er wird wohl auch teuerer. Da muss man ja noch mehr absetzen, d.h. noch mehr Spieler ansprechen.
Zumindest einen Seasonpass sollte man schon einplanen … dann vielleicht noch ein oder zwei “Zeitsparer” der Marke Ubi … 😉

Und eh das hier falsch rüber kommt, ich würde mich freuen, wenn sich die Hersteller wieder in akzeptable Bahnen lenken würden und ich hatte sehr viel Spaß mit Fallen Order, auch wenn ich sehr viel Luft nach Oben sehe.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

da bin ich mal auf den nachfolger gespannt. dürfte ja jetzt sicher kommen

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ne aber das ist ja unwichtig, Hauptsache EA doof finden. Macht manche halt so…

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Kommen denn überhaupt so viele OW-Spiele von EA? Das ist doch bei Ubi viel massiver.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Mir ist auch egal ob ea über den Berg ist oder nicht. Ich kaufe mir spiele auf die ich Bock habe. Mir egal von welchem Studio das kommt.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Nach dem Erfolg wird EA auf dem Pfad sicher nicht wieder kehrt machen, um ins Basislager abzusteigen. 🏔

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

nur weil EA jetzt in 5 jahren mal ein einziges singleplayer spiel ohne open world released hat würd ich nicht davon reden das sie übern berg sind…

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Nur weil mal einzelne Menschen sowas gesagt haben, verurteile ich nicht direkte einen ganzen Publisher.

Da mussten EA und Co. jetzt halt durch und werden dann halt ihre Spiele wieder anpassen. Macht Ubi ja auch grad. Der Markt reguliert sich selber. In 10 Jahren schreien und wettern die Spieler wieder gegen etwas anderes. Wird es in jeder Dekade geben.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lincoln_Hawk

EA ist seelenloser Scheisshaufen diese Aussage ist von den Fans der letzten Jahre
Mir sagt das Spiel zwar nicht sonderlich zu aber ich glaube das es für Fans endlich mal wieder ein gewünschtes star wars Spiel ist.
Vlt kriegt EA es ja wenigstens auf die Kette 1sp Spiel alle 4 …5..Jahre zu releasen was AAA Format hat

ShadowXX
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
ShadowXX

D00M82D00M82
Es werden nur die Aussagen diverser Publisher, Analysten und Storyschreiberinnen wiederholt….

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Nur Spiele mit dauerhafter online Anbindung verkaufen sich. Und selbstverständlich noch besser wenn sie ohne Disc kommen.

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Bei Single Player Spielen ist es egal, ob sie gut sind. Die verkaufen sich auch so nicht.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ich glaube nicht, dass das nur etwas mit Singleplayer zu tun hat. Das Spiel ist halt einfach gut. Gute Spiele verkaufen sich.

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Mit solchen Spielen kann man kein Geld mehr verdienen. Ohne Open World und Multiplayer geht heutzutage gar nicht mehr.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Singleplayer Spiele verkaufen sich nicht, niemals….