Street Fighter V – Gameplay-Trailer zur Champion Edition stellt Gill vor

7
181

Capcom hat einen Gameplay-Trailer zur Champion Edition von Street Fighter V veröffentlicht. Darin stellt man uns Gill mit seinen Moves vor. Er ist im weiteren Monatsverlauf als separater Download verfügbar oder Teil von besagter Champion Edition.

Die Champion Edition von Street Fighter V erscheint am 14. Februar 2020 zum Preis von 29,99 Euro für PS4.

neuste älteste
Sir Lancelot
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Sir Lancelot

@Little Mac
Ach, wenn es nur das wäre.
Allein schon in der Form wie das Spiel auf dem Markt kam spricht Bände. Ein Prügler ohne Arcade-Modus…der kam erst 2 Jahre später(!)
Dazu die zig überteuerten Kostüm-Pakete. Erinnert schon an DoA.

Und bezüglich Design, da hatte jedes SF was ganz eigenes. Nur SFV nicht. Ist nicht so dass ich das Design nicht mag. Ist nur langweilig wieder das gleiche.

Sonicfreak
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Sonicfreak

Ich habe es mir bis heute nicht geholt, nur die damalige Release (Alpha Version) mal aus der Videothek geliehen. Ach ja, Videotheken.
Für schlanke 30€ werde ich das wohl mal mitnehmen und freue mich, den ganzen Season Pass und Update Kram übersprungen zu haben

Little Mac
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Little Mac

Sir LancelotSir Lancelot :

Die Entwicklung neuer Stages und besonders neuer Charaktere erfordert einen relativ hohen zeitlichen Aufwand und ist auch mit nicht unerheblichen Kosten verbunden. Klar zahlst Du für neue Inhalte da entsprechend. Ich wundere mich manchmal echt, was sich manche Leute da vorstellen -alles auf Capcom??

Ich habe das mal mit EA (Fifa und Konsorten) verglichen, als jemand hier wieder mal rumgemoppert hat, von wegen ‚warum sind nicht gleich alle 40 Kämpfer und Stages von Anfang an dabei?‘

Die Antwort war schon häufig zu lesen: Weil dann nur alle ~10 Jahre ein neues Spiel erscheinen kann, dass dann unverändert für mehrere Jahre eine breite, sehr aktive, kompetitive Spielergemeinde/e-sport-Szene fesseln und bei Laune halten soll, was so anno 2019/2020 nunmal einfach nicht funktioniert.

Vergleichspunkt Fifa: Spielt sich heute wie vor 20 Jahren. Große grafische Verbesserungen/Veränderungen suche ich da auch mit der Lupe, außer wenn sie mal alle x Jahre die Engine wechseln. Und selbst dann siehst du sie kaum, da ohnehin jeder die Tele-Kamera wählt. Trotzdem jedes Jahr 70+ Ocken Vollpreis. Für aktuelle Lizenzen und ein paar Updates im FUT.

Da wäre mir das Capcom-Modell deutlich lieber -Jahresupdate für 25 Kracher -fairer Deal. Gleiches übrigens für Madden, dass ich persönlich wesentlich lieber spiele.

Deine Kritik am Artstyle ist ja individuelle Betrachtung, mag jeder sehen wie er will, mir gefiel da SF IV auch wie geschrieben besser. Auch die Ladezeiten sind seit jeher ein Problem und zum Release war zuwenig Fleisch am Knochen -geschenkt.

Inzwischen hat das Game aber einfach einen riesen Umfang an Spielmodi, Kämpfern und Stages, die online-Community ist ungebrochen (hyper-)aktiv, Du bekommst immer Matches auf vergleichbarem Leistungsniveau zu jeder Tages- und Nachtzeit und regelmäßig neue Inhalte zu recht fairen Preisen (zumindest bei den Kämpfern, Kostüme 4€ dagegen etwas übertrieben mE) -ich kann hier nichts „ekelhaftes“ finden, sorry.

Sir Lancelot
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Sir Lancelot

Mir hat SF5 aufgrund der ekelhaften Veröffentlichungspolitik die Marke kaputt gemacht.
Dazu das langweilige und mutlose Design, welches vom Vorgänger recycelt wurde. So hat das Spiel keine eigene Identität.

moshschocker
I, MANIAC
Maniac
moshschocker

Und es geht weiter mit SF 5! Und ich finds geil, denn ich liebe das Game einfach!

Kakyo
I, MANIAC
Maniac
Kakyo

vielleicht beabsichitg… aber das furchtbarste haar desing ever…

Little Mac
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Little Mac

Seit Death Stranding und Shenmue 3 ist SF V gerade ziemlich abgemeldet, aber das Update werde ich mir wohl beizeiten noch gönnen, auch wenn Gill in SF III noch nervtötender ist als Seth in SF IV:-)

Das Game macht schon extrem Fun; der Artstyle von SF IV sagt mir zwar mehr zu, aber hier ist das Kampfsystem mit das Beste, was man spielen kann.