SupaBoy: SNES-Games mobil spielen

0
49
Noch in diesem Sommer wil die Firma Hyperkin ein Handheld auf den Markt bringen, das SNES-Spiele (Super Nintendo Entertainment System) abspielt – zum Preis von knapp 80 Dollar.
Im Gegensatz zum Mega Drive, der mit dem Nomad einen tragbaren Bruder erhielt, wurde vom SNES damals keine Mobil-Variante veröffentlicht. Diese Lücke schließt das ‘SupaBoy’ getaufte Gerät: Es besitzt ein 3,5-Zoll-Display, ist 318 Gramm schwer und statt einem aktuell standardmäßigem Akku wird es von wiederaufladbaren Batterien gespeist, welche etwa fünfeinhalb Stunden halten sollen.
Neben zwei optional benutzbaren Controller-Ports an der Frontseite verfügt das Handheld über Kopfhörer- und sogar TV-Ausgang. Der SupaBoy wird kompatibel mit vielen SNES-Spielen sein, die Ihr einfach oben rein steckt: Dazu gehören Super Mario RPG, Super Mario World, Starfox und Donkey Kong Country – ob der SupaBoy alle SNES-Games (und die aus anderen Regionen) abspielen kann, lässt der Hersteller noch offen. Auf jeden Fall funktioneren sollen die Mario Paint Mouse, das SNES-Super-Scope und das Super Multitap.
Morolas
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Morolas

@hadokenShor yuken, Sonic Boom, Yoga Fire, Finish him :o)ICh habe so ein Teil Zuhause (ok andere Firma), und ich finde es absolut super die alten Games wieder zu spielen, vor dem schlafen gehen… manchmal stehe fast wieder auf zum Arbeiten.

Yagamistyle Ryo
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Yagamistyle Ryo

wozu man das braucht stellt euch vor ihr wollt in den urlaub fahren oder zu einem kumpel oder zu einer convention und hättet bock auf paar runden snes zu zocken.so braucht ihr das riesenteil nicht im koffer einzupacken sonden den kleinen handheld.bin echt mal gespannt ob es mit allen games kompatibel ist.ob der super game boy dann auch funktionert.somit hätte man eine große spieleauswahl.

hadoken
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
hadoken

So ein Blödsinn!!!Wer braucht denn das heutzutage?

Xtremo
I, MANIAC
Maniac
Xtremo

[quote=hadoken]So ein Blödsinn!!!Wer braucht den das heutzutage?[/quote]Hattaktetboduken!

JominatorXS
I, MANIAC
Profi (Level 2)
JominatorXS

Da Spiel ich SNES Spiele lieber weiter auf dem Emulator auf der PSP

The Dead Ishimura
I, MANIAC
Profi (Level 2)
The Dead Ishimura

Ok, auf anderen Bildern siehts besser aus^^.

The Dead Ishimura
I, MANIAC
Profi (Level 2)
The Dead Ishimura

Was ist das denn da mit dem Reset, Select und Start-Beschriftungen? Das sieht aus wie ausgeschnittene Papierschnipsel die dann drauf geklebt wurden…

Gwydion
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Gwydion

XtremoXtremo: Auf der PSP braucht man nicht unbedingt eine Custom-Firmware, mithilfe eines Loaders lassen sich die Emulatoren/Homebrews direkt vom Memory-Stick aus starten, ganz ohne Modifikation. Aber mit den Buttons gebe ich dir recht, auf welchem Handy kann

Celes
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Celes

Kompatibel mit Super Scope…. Kann das mal einer testen und ein Video davon machen? Ich feier jetzt schon XDIst ja ganz süß, aber heutige Spielegeräte sind so groß wie die Module von damals. Ist doch ein bissi unhandlich das ganze, oder?

Vhaalh
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Vhaalh

Dann muss sich Nintendo doch ein anderes Konzept für ihre Wii-Nachfolgeperipherie einfallen lassen um Plagiatsvorwürfen aus dem Weg zu gehen…

Xtremo
I, MANIAC
Maniac
Xtremo

[quote=ShinjiTao]Die Frage ist auch, weshalb man 80 Dollar für so ein Gerät ausgeben sollte, wenn man solche Spiele über Homebrew auf nahezu jedem Handy spielen kann.[/quote]Weil das illegal ist – es sei denn du erstellst dir die ROMs selbst. Davon abgesehen haben die wenigsten Handys ein Steuerkreuz, vier Frontbuttons und zwei Schultertasten. 😉 Daher wäre die PSP meine erste Wahl, wenn’s um SNES-Emulation geht – das erfordert allerdings eine Custom-Firmware und ist somit auch wieder rechtlich ein Problem.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

MorolasMorolas: Bis auf die wenigen Interlace Highres Spiele seh ich da keine Probs. Das SNES war nicht gerade hochauflösend.Ich find das Teil an sich ganz witzig. Man kann´s zu Hause an den TV hängen, hat aber keine großen Konsolen (das gleiche gibt´s als MD),

Gast
n00b

…standar[color=red]d[/color]mäßigen…;-)Ich brauche so ein Gerät nicht, da mein SNES noch funktionstüchtig ist und auch noch regelmäßig angeworfen wird. Die Frage ist auch, weshalb man 80 Dollar für so ein Gerät ausgeben sollte, wenn man solche Spiele über Homebrew auf nahezu jedem Handy spielen kann. Außerdem sind die Module größer als ein Handy und demnach nicht wirklich transportabel. Nette Idee, aber eigentlich ziemlich sinnfrei.

KamatA
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
KamatA

Von sowas hab ich als Kind geträumt

Morolas
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Morolas

@SchmidHalb so wilt :o)(Das gibt jetzt schelte von überall her….)Könntet ihr mal so einen Test machen…Ich habe mir kürzlich den Yobo gekauft…@ZipanguStimmt, ist nicht der Schönling, aber wenn er gut verarbeitet ist….@captain carotAkkus war damals

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Ist halt ein zu großes SNES Pad mit LCD. Die Controllerports machen sich auf der Front allerdings wirklich nicht gut. Wobei es ziemlich geil ist, dass man das auch an den TV hängen und eben Pads dranklemmen kann. Übriegens soll das Teil laut einigen Seiten völlig kompatibel sein.P.S.: Wiederaufladbare Batterien nennt man auch Akkus. 😉

Zipangu
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Zipangu

Schön ist das Ding nicht….