Super Pocket – Capcom- und Taito-Handhelds angekündigt

27
3375

Die Macher der Evercade haben bald noch ein zweites Eisen im Feuer: HyperMegaTech nennt sich das Schwesterlabel, unter dem Blaze Entertainment künftig auch andere Retro-Produkte anbieten will und das erste davon wurde nun angekündigt.

Super Pocket heißen die schnuckeligen Taschenspieler, von denen zwei Varianten Ende Oktober auf den Markt kommen werden und für knapp 60 Euro eine Reihe fest integrierter lizenzierter Originalspiele auf einem schicken 2,8-Zoll-Bildschirm mit 320 x 240 Pixeln Auflösung wiedergeben.

Die Capcom Edition enthält diese 12 Titel:

  • Street Fighter II’: Hyper Fighting
  • Mega Man*
  • 1942
  • Ghouls ‘n Ghosts
  • Final Fight
  • Strider
  • 1943
  • 1944 : The Loop Master
  • Bionic Commando
  • Captain Commando
  • Forgotten Worlds
  • Wolf of the Battlefield: MERC

Die Taito Edition enthält diese 17 Titel:

  • Space Invaders
  • Bubble Bobble
  • Operation Wolf
  • The NewZealand Story
  • Rastan
  • Cadash
  • Chack’n Pop
  • Don Doko Don
  • Elevator Action
  • The Fairyland Story
  • Football Champ
  • Growl
  • Kiki Kaikai
  • The Legend of Kage
  • Liquid Kids
  • Space Invaders ‘91*
  • Volfied

Fast alles sind die Original-Automatenversionen, nur die beiden mit Stern gekennzeichneten Spiele stammen von Konsolen (und gab es nicht als Automate).

Und wer noch mehr zocken will, darf sich darüber freuen, dass hinten ein Modulschacht dabei ist, der sämtliche berfügbanren Evercade-Cartridges schluckt.

Noch mehr Infos im Detail gibt es auf der HyperMegaTech-Webseite zu finden, ebenso wie Vorbestellmöglichkeiten: Der Vorverkauf startet ab heute und in Deutschland kann man u.a. bei Amazon und Media Markt fündig werden.

neuste älteste
captain carot
I, MANIAC
captain carot

Nicht als der Color, der ist genauso breit, beim Batteriefach vielleicht etwas dicker und ein paar Millimeter höher.

belborn
I, MANIAC
belborn

78mm x 125mm x 25 mm.Schon beachtlich kleiner

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Sieht erstmal nicht wirklich kleiner als ein Gameboy Color aus. Kleiner darf es für mich nicht werden. Selbst das wäre schon für kurze Spielsessions. Mag nen breiten Formfaktor a la GBA lieber.

Durandal
I, MANIAC
Durandal

Ist schon ziemlich klein, kann man 0:41 gut sehen. Stimmt wohl, EXP zum gamen und Pocket zum Sammeln.

belborn
I, MANIAC
belborn

Nah,gerade bei Handhelds zockt man schon wenn man 100Euro dafür ausgibt.Da sehe ich beim Pocket die größere Gefahr,weil es billig und sympatisch klein ist,aber versuch damit mal länger zu zocken ohne das einem die Hand nach 10min abfällt.

Durandal
I, MANIAC
Durandal

Also ich verstehe die Dinger einfach als Billig-Variante zum EXP, für Leute die keinen Bock haben über 100 Kröten für das Gerät auszugeben und tatsächlich damit spielen wollen, nicht nur sammeln.

Blackstripe81
I, MANIAC
Blackstripe81

@Walldorf
bei kleinanzeigen findet man vereinzelt Geräte die um den dicken Daumen bei 400-500 Euro liegen.
Von Leuten, die nach 1 Monat nutzen rausgefunden haben, das es doch nur rumliegt und nicht benutzt wird.

bei ebay natürlich – da ist unter 800 – eher zwischen 1000-1200 aktuell nichts zu machen für ein versiegeltes Exemplar.

@torcid
Bin der gleichen Meinung.
Ein Gerät das hier als alternative noch gar nicht zur Sprache kam wäre die “Pyra” – Nachfolger der “Open Pandora” – leider auch so Liebhaber-Projekt das man zwar seit Jahren vorbestellen kann (gegen Shop Gutschein) was nach wie vor weder ausgeliefert wurde, noch lieferbar ist.

@Max Snake
Was weiter?

@hnh4u
Die Evercade EXP hatte ich schon einmal in der Hand – vom Handling ist die schon super und die Knöpfe haben einen vernünftigen Druckpunkt – aber beim Hochkant-Modus hab ich nie eine Finger/Handstellung gefunden die so bequem ist, das ich das Gerät auch ohne Krampf gut halten kann, wenn man es wie einen GAMEBOY hält, kippt es wegen dem Gewicht ständig nach vorne (logisch).

Das verwirrt mich jetzt etwas – die Games der jeweiligen Version (Capcom)Taito sind doch dann auf dem Modul (wozu sonst bei der Capcom-Variante ein gelbes Modul?) – die Module gibt es dann nicht einzeln?

Dann muss man sich ja bei der Anschaffung beide Versionen kaufen, möchte man alles Spiele mitnehmen – oder gibt es einzelne Spiele bereits verteilt auf andere Module?

Bin gerade maximal verwirrt…

hnh4u
I, MANIAC
hnh4u

Hätte schon Bock auf die Capcom Version. Aber mit den vorinstallierten Spielen komme ich nicht klar: Kam doch erst ein neues Evercade mit anderen Capcom Klassikern (u.a. Mega Man X). Solange da nichts auf Modul angekündigt wird, verzichte ich weiterhin, priorisiere vom Handling aber diese Version hier.
So wünsche ich mir auch eine Switch SP. 😉

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Und weiter?

torcid
I, MANIAC
torcid

@Walldorf

Dann musst du gebraucht kaufen… die Analogue Geräte sind alle nur aus den USA importierbar. Da kommen dann noch 19% Mehrwertsteuer und eine paar Prozent Zollgebühren ab 150€ drauf (die Zollgebühren fallen wohl ab 2025 weg). Werden auch nur in kleinen Stückzahlen hergestellt. Ist ja quasi eine Garagenentwicklung…

Viele Analogue Entwicklungen sind mitterweile irgendwie bei denen sogar permanent ausverkauft…

Mit Importsteuern ist das schon viel Geld. Da ist ein Miyoo Mini Plus für 50-60€ auch eine gute Alternative. Bei dem ist auch das Steuerkreuz ziemlich gut gelungen. Und einen sehr guten 3,5 Zoll IPS Display hat er auch…

belborn
I, MANIAC
belborn

Das was ich grundsätzlich bei den Minihandhelds vermisse sind Analogstick(s).So gern ich Retro zocke,aber die Annehmlichkeiten der Neuzeit mag ich nicht mehr vermissen.Mußte das Analogue Pocket mal googeln.Tolle Sache aber bei mir wäre es so,daß die 3 Spiele bei ebay je 100 Euro kosten.Preis für das Gerät ist schon happig kommen noch Steuern + Versand bei.

Walldorf
I, MANIAC
Walldorf

Gibt es das Analogue Pocket mittlerweile in Deutschland, würde das nur ungern aus Übersee importieren.

ninboxstation
I, MANIAC
ninboxstation

Volfied allein schon rechtfertigt den Kauf der Taito Version..

torcid
I, MANIAC
torcid

@Blackstripe81

Ja die Schultertasten beim RG35 sind nicht ganz optimal angeordnet.

Ist beim Miyoo Plus nicht anders… dafür hat er ein deutlich besseres Steuerkreuz als der RG…

Aber für 95% der Spiele bis Ps1 Ära braucht man die Tasten auch nicht wirklich.

Wie gesagt, so ein RG oder Miyoo kann vom Format auch mal in die Hosen oder Jackentasche. Für sowas sind die prima! Vergleich mit dem Pocket ist natürlich auch Quatsch… der spielt in einer anderen Liga…

Blackstripe81
I, MANIAC
Blackstripe81

@torcid
den Analogue nutze ich auch beinahe täglich, die Spieleauswahl hat für mich den Unterschied gemacht – die Auswahl an Modulen die ich mit dem Analogue abspielen kann übertrifft den Evercade, egal in welcher Ausführung.

Der/die/das Evercade exp ist kein schlechtes Gerät und besonders wenn man querbeet günstig spielen will, auch über den Tellerrand hinaus eine alternative.

Aber es sind dann immer genau “die 3 Spiele” die es dann eben nicht gibt, und genau deswegen hab ich mich so entschieden.

Den Analogue packe ich auch nicht “in die Hosentasche” sondern in ein älteres 3DS Hartschalen-Etui das ich noch habe. Beim Handy ist mir das egal, aber das ist ein feines Gerät (ok, genug “Werbung”) und da soll das Display möglichst lange hübsch bleiben. (Display-Folien hab ich gefressen, egal wie gut die sind).

Hab mich auch extra für die weiße Variante entschieden, obwohl mir die schwarze besser gefallen hätte. Allerdings wäre “MONK” bei schwarz seines Lebens nicht mehr froh geworden und hätte mehr geputzt als gespielt.

Was mir am “Super Pocket” nicht gefällt, warum muss L1/L2, bzw. R1/R2 nebeneinander sein? Wer Spiele wie “Descent” von der PSX noch kennt, oder Tomb Raider – dafür ist die Anordnung extrem “unbequem”. Hab ich beim RG35XX schon nach kürzester Zeit Krämpfe in den Fingern bekommen…

torcid
I, MANIAC
torcid

@Blackstripe81

Der kostet aber auch was mehr. Aber klar spielt er in einer anderen Liga…

So ein 50-60€ Teil kann man aber auch mal in der Hosentasche mitnehmen. Bei einem Analogue Pocket wäre mir das zu heikel. Zu teuer und zu schwer dran zu kommen für unterwegs.

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Ich warte immer noch auf meine Analouge Pocket. 😫

Blackstripe81
I, MANIAC
Blackstripe81

Dieses Datei-gefrickel mit Roms geht mir auf die Nerven.
Hatte schon allerlei alternativen – egal wie gut was wo läuft, perfekt war es nie.

Da lob ich mir meinen Analogue Pocket, der wird mich überleben.
Für alle Zeiten kein Bedarf mehr an irgend einem anderen Handheld.

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Eigentlich besitze ich schon Capcom Home Arcade und den Taito Egret II Mini. Höchstens beim Evercade Modul sammeln.

Furo
Mitglied
Furo

Offen gesagt habe ich die komplette Capcom Riege schon auf diversen Minikonsolen + Collectionen vereint.

torcid
I, MANIAC
torcid

@Nightrain

So ein Handheld im Gameboy Pocket Format kann man schon gut gebrauchen. Ich spiele gerade Gameboyspiele wie Mario heute noch sehr gerne. Aber da gibt es halt deutlich bessere Alternativen für den selben Preis. Siehe meine Links unten…

Beim MIYOO sogar mit Retroachievements, FTP Upload und Multiplayer.

comment image

Gast
Tabby
Gast

An und für sich schon ne tolle Sache.
Ich hab aber durch Switch, diverse Retro – und Mini Konsolen genug Retro Kram zum zocken, so dass dass ich hier dankend verzichten werde.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

Wenn der Modulschacht nicht wäre, hätte ich gesagt „Elektroschrott“ – so ist es aber tatsächlich (gerade zu dem Spottpreis) eine nette Reisealternative.

torcid
I, MANIAC
torcid

2,8 Zoll und 320×240 finde ich heute doch etwas wenig…

So ein ANBERNIC RG35XX oder MIYOO Mini Plus (hab ich beide daheim) hat ja schon ein erstklassiges IPS 3,5 Zoll. Der Analogue Pocket hat ebenfalls 3,5 Zoll. Auflösung ist auch was wenig. Da haben die beiden erstgenannten China Modelle schon das Doppelte (640) und man bekommt sie auch für knapp 60€. Legal an Roms kann man auch kommen. Die ganzen Neo Geo und Sega Collections für Steam, GOG etc. beinhalten z.B. die Roms. Sonst aber halt ne nette Idee, gerade mit den Modulen.

Hoffentlich aber wenigstens ein IPS Display…

https://www.youtube.com/watch?v=G2L80T8a8Vw
https://www.youtube.com/watch?v=QxrfblFXLTY
https://www.youtube.com/watch?v=Bdo44c2HsQY

Der MIYOO Mini Plus kann dank Wifi sogar Retro Multiplayer und Retroachievements.

Man könnte dann quasi mit zwei Handhelds Zombies auf SNES im Coop zocken, oder auch Loaded 🙂

ToMaTi
I, MANIAC
ToMaTi

Puuuuuh, könnte ich schwach werden! 😱 … Für beide Modelle!
💸
Aaaaber nur wenn die Quali der Bildschirme einigermaßen stimmt!