Tekken 7 mit arabischem Kämpfer?

0
58

Obige Konzeptstudie veröffentlichte Produzent Katsuhiro Harada jetzt auf der Facebookseite von Tekken 7. Sie zeigt einen arabischen Kämpfer, der es bei entsprechend positivem Feedback auch in das finale Produkt schaffen könnte.

Besagte Idee schwirrt laut Harada schon seit 2008 in seinem Kopf herum, aber da der Großteil seines Teams aus Japanern bestehe habe man einfach zu wenig Kenntnis von der dortigen Kultur. Durch Reisen nach Dubai und Saudi-Arabien habe sich das jedoch in den vergangenen Jahren geändert.

UPDATE: Schade, wegen zweifelhaften Bemerkungen musste die Kommentarfunktion geschlossen werden.

BlackHGT
I, MANIAC
Maniac
BlackHGT

Wieso soll der nicht passen, bzw. zu old Fashion sein. Da gibt es andere Charaktere welche genau so aus einer früheren zeit kommen könnten. Und dann sind da auch noch all die Fantasie Wesen. Kampfstiel könnte man ja auch etwas neues entwickeln, z.B. Bewegungen aus dem Säbelkampf mit etwas Akrobatik, Ein hauch Bauchtanz und Basis Moves aus Karate oder Teakwando. Der Fantasie sind doch keine Grenzen gesetzt.

Tobias Hildesheim
Redakteur
Maniac
Tobias Hildesheim

Leute, bitte hier keine Diskussionen über “”schnell beleidigte Moslems”” (so ein Unfug) oder die Modernität arabischer Staaten. Sonst muss ich die Kommentare dicht machen.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Krav Maga muss nicht unbedingt passiv sein. Im Gegenteil, der militärische Ursprung kann sehr offensiv sein.Problem 1: Es gibt abseits von Ringen im nahen und mittleren Osten kam originäre, unbewaffnete Kampfsportarten, die erhalten sind.Problem 2: Militärkampfsportarten sind sich oft sehr ähnlich, weil primär auf Effektivität ausgelegt.Da Tekken mittlerweile sowieso sehr vieles enthält und schon vieles doppelt gemoppelt ist stellt sich da die Frage, ob es unbedingt wirklich noch mehr Charaktere braucht.Btw.: Im Iran ist Taekwondo relativ populär, aber auch da gilt, das gibt es schon.

Zetsubouda
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Zetsubouda

[quote=retrofreak]

Interessant. Der Stil müsste dann wohl Krav Maga sein, wenn ich mich nicht irre.

[/quote]Das ist eher eine Selbstverteidigungstechnik, die den Herrn ziemlich passiv machen würde.

Kanonengiesser
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Kanonengiesser

[quote=retrofreak]

Interessant. Der Stil müsste dann wohl Krav Maga sein, wenn ich mich nicht irre.
Oder Shang Afg (Militär-Kampfsport).

[/quote]Es sind beides Militär Kampfsportarten, wobei Krav Maga von der israelischen Armee bzw. dem Mossad entwickelt wurde.Deswegen glaube ich kaum, das ein Araber diese ausüben wird.

FoxMulder
I, MANIAC
Maniac
FoxMulder

Oha da müssen sie aufpassen den wen wir wissen ja wie schnell Moslems wegen irgendwas gleich beleidigt sein können! Und nein ich kenne keinen modernen arabischen staat, weils eben keinen gibt.

NanoEX
I, MANIAC
NanoEX

Wenn Tekken in der Gegenwart spielt (wie man es kennt mit Motorrädern, Cafés und Co.), dann passt so ein mittelalterlicher Altair – Klon natürlich nicht. Warum kein “”moderner Araber””?

retro
I, MANIAC
Gold MAN!AC
retro

Interessant. Der Stil müsste dann wohl Krav Maga sein, wenn ich mich nicht irre.Oder Shang Afg (Militär-Kampfsport).

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Erdölattacken vielleicht? Sheik-Missiles?

Zetsubouda
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Zetsubouda

Ähnlichkeiten mit LoLs Talon sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.. ;DSpaß beiseite. Was könnte man dem für einen Kampfstil geben?