The Elder Scrolls III: Morrowind – brachte die Original-Xbox ganz schön ins Schwitzen

13
811

In der aktuellen Ausgabe des Xbox-Podcasts haben Pete Hines und Todd Howard mit Phil Spencer and Larry “Major Nelson” Hryb über den Kauf von Bethesda durch Microsoft gesprochen. Dabei gab es auch einige lustige Anekdoten zu hören.

So erfahren wir etwa, dass The Elder Scrolls III: Morrowind die erste Xbox ordentlich ins Schwitzen brachte. Demnach musste die Konsole z.B. komplett neu gestartet werden, wenn der Speicher knapp wurde, was man mit einem (langen) Ladebildschirm kaschierte. Diesen Trick bekam Bethesda von Microsoft gezeigt.

The Elder Scrolls III: Morrowind wurde bei uns am 22. November 2002 für die erste Xbox veröffentlicht. Wer nach dem Lesen dieser Meldung nostalgische Gefühle entwickelt, kann das Open-World-Rollenspiel dank Abwärtskompatibilität auch auf Xbox One konsumieren.

neuste älteste
belborn
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
belborn

Ich ärgere mich heute noch dass ich nie eine XBox1 besessen habe.und mich stattdessen durch das PS2 Lineup gequält habe.Morrowind hätte mich weggebladen.2008 oder so war der Zauber ein bisschen verflogen.
greenwadegreenwade
Von PS2 auf 360 und mein1.OpenWorld da war das Mitleveln der Feinde noch im Preis mitdrin.
Ich hatte eine dieser Boxen die ohne Patch horrende Ladezeiten zur Folge hatte und konnte die konsole nicht ans netz hängen.Selbst das hat mich nicjt gestört

tetsuo01
I, MANIAC
Gold MAN!AC
tetsuo01

Morrowind war für mich der kaufgrund für die erste xbox. Und MS könnte das mit einem exklusiven elder scrolls rpg auf der neuen box wieder gelingen. In der tat haben sie mich damit jetzt geködert.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Demnach musste die Konsole z.B. komplett neu gestartet werden, wenn der Speicher knapp wurde, was man mit einem (langen) Ladebildschirm kaschierte. Diesen Trick bekam Bethesda von Microsoft gezeigt

Vielleicht erklärt das auch die langen Ladezeiten von Just Cause 3 XD. Da wurde die Konsole vermutlich jedes Mal zwei Mal gestartet, um sicher zu gehen. Vampyr war auch so Ladegrütze.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Absoluter Top-Titel. Seinerzeit am PC gedaddelt.

Der Trick bei der XBox mit dem Reboot ist … interessant bis unkonventionell. Chapeau.

Zack1978
Mitglied
Maniac (Mark II)
Zack1978

Morrowind war für mich eines der beeindruckensten Spiele für Xbox überhaupt.
Ich war damals der erste in meinen Freundeskreis der sich eine Xbox gekauft hatte, der Rest spielte nur Gamecube und PS2. Als ich dann aber zum ersten Mal Morrowind einlegte, waren die anderen so begeistert gewesen, daß sie sich alle ne Xbox besorgt hatten.
Danach hatten wir alle jedes Wochenende fast nur noch ein Thema und zwar diese unfassbar geile RPG Welt und was es da alles zu entdecken gab.
Auch die ganzen Bugs und Abstürze konnten unsere Begeisterung nicht schmälern, weshalb das Spiel für mich immer einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen hat.

Skyrim spiele ich zwar auch heute noch unglaublich gerne auf der Switch, die Magie eines Morrowind’s hat es bei mir aber trotzdem nicht mehr auslösen können.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Das hat am PC quasi RAM zum Frühstück gefressen. Kein Wunder dass man bei den 64MB der Xbox tricksen musste.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

skyrim ist super gut. spiel ich bis heute noch.

buddy4all
I, MANIAC
Profi (Level 1)
buddy4all

Hat mich damals richtig süchtig gemacht. Bis die eine verbuggte Hauptmission kam, und ich dank eines einzigen Spielstandes das irgendwie auch nicht mehr rückgängig gemacht bekam. Aber ich könnte es ja noch mal mit Skyrim probieren…

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

“Ich fand es fast besser als Oblivion da sich die Gegner nicht an dein Level anpassen…”

oblivion ist mit dieser 1:1 levelanpassung der gegner und items eins der dümmsten spiele die es überhaupt gibt. das gesamte gameplay ist dadurch komplett überflüssig. ich frag mich bis heute wie die sowas releasen konnten.

morrowind war cool. die wassereffekte waren der hammer damals! ich habs nur recht bald wieder verkauft, weil mir die ladezeiten zu lang waren. wasser und ladebildschirme, das ist das was hängen geblieben ist. 😛

die X version soll ja angeblich sehr gut sein!
https://www.youtube.com/watch?v=ekCq5K9cm54

belborn
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
belborn

Ich fand es fast besser als Oblivion da sich die Gegner nicht an dein Level anpassen und die Welt “fest” gestaltet wurde.Aber das Questbuch hahaha muss man halt gegen ende bissl blättern hehehe

belborn
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
belborn

Und wenn zu viele ungeplünderte Leichen herumliegen stürzt das Spiel regelmässig ab.Ich glaube war 3x schlafen dann gehts wieder.Live erlebt auf der 360 in der normalen Version.die Complete Ed hat das nicht mehr.Ärgere mich nicht gleich die gezockt zu haben denn Spielstände lassen sich nicht übernehmen obwohl es das sollte.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Hab es mir Dank der AK vor 2 Jahren mal zugelegt, aber noch nicht ran getraut.
Find solche Anektoden immer toll zu lesen. Das selbst auf der damals mächtigen XBox getrickst werden musste, ist schon verblüffend in einer Art und Weise.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Details zur Funktionsweise:
comment image