The Last of Us – offizieller Trailer zur TV-Serie

16
872

Der offizielle Trailer von The Last of Us wurde am Samstagabend anlässlich des CCXP22 Panes in Sao Paulo, Brasilien, veröffentlicht. Die Dramaserie wird in der Nacht zum 16. Januar 2023 parallel zur US-Ausstrahlung auf dem Streamingdienst WOW sowie über Sky Q abrufbar sein. Die Ausstrahlung erfolgt mit einer Episode pro Woche. Die neun Episoden sind wahlweise im Original oder in der deutschen Synchronisation sowie wahlweise mit deutschen oder englischen Untertiteln verfügbar. Voraussichtlich ab März ist die Serie auch in UHD auf dem Sender Sky Atlantic zu sehen.

Über The Last of Us:
Die Geschichte von The Last of Us spielt zwanzig Jahre nachdem die moderne Zivilisation zerstört wurde. Joel, ein abgebrühter Überlebender, wird angeheuert, um das 14-jährige Mädchen Ellie aus einer repressiven Quarantäne-Zone zu schmuggeln. Was als kleiner Job anfängt, wird schon bald zu einer brutalen und herzzerreißenden Reise, als die beiden zusammen die USA durchqueren und gemeinsam ums Überleben kämpfen müssen.

Cast: Pedro Pascal als Joel, Bella Ramsey als Ellie, Gabriel Luna als Tommy, Anna Torv als Tess, Nico Parker als Sarah, Murray Bartlett als Frank, Nick Offerman als Bill, Melanie Lynskey als Kathleen, Storm Reid als Riley, Merle Dandridge als Marlene, Jeffrey Pierce als Perry, Lamar Johnson als Henry, Keivonn Woodard als Sam, Graham Greene als Marlon und Elaine Miles als Florence. Ashley Johnson und Troy Baker spielen ebenfalls mit.

The Last of Us basiert auf dem von Kritikern gelobten, gleichnamigen Videospiel, das von Naughty Dog exklusiv für PlayStation-Exclusive entwickelt wurde. Craig Mazin („Chernobyl“) und Neil Druckmann (The Last of Us Videospiel) schrieben das Drehbuch und fungierten als Executive Producers. Die Serie ist eine Koproduktion von Sony Pictures Television. Carolyn Strauss, Evan Wells, Asad Qizilbash, Carter Swan und Rose Lam sind weitere Executive Producer. PlayStation Productions, Word Games, The Mighty Mint und Naughty Dog produzieren.

neuste älteste
dmhvader
I, MANIAC
dmhvader

Sieht für mich echt klasse aus. Und man hält sich offenbar sehr an das Game, sogar die Musik wurde anscheinend übernommen – sehr schön.
Könnte die bisher beste VG-Verfilmung werden und sogar im Horror-Serien-Genre Walking Dead übertrumpfen – falls man TLoU nicht ebenso unnütz in die Länge zieht.
Der Cast ist doch ganz ok. Perfekt besetzt ist eh nie möglich, da jeder andere Vorstellungen hat. Der Gewohnheitseffekt wird auch hier früher oder später greifen.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

Bin auf die Serie gespannt, da ich die Spiele eh noch nicht gespielt habe. Der Main-Cast wirkt zwar tatsächlich ein wenig so, als hätte man hier eher nach momentanem „Buzz“ entschieden (Pedro Pascal spielt ja gefühlt momentan eh überall mit) und weniger nach Look-a-Likes zum Spiel, aber schauspielerisch sind ja beide ne Bank. Kann man Anfang 2023 sicher gut weggucken.

Morolas
I, MANIAC
Morolas

clive owen würde passen und hatte gerade auch children of men im kopf.
das einzige was ich hier gutheissen kann ist, dass es von den machern von chernobyl kommt aber ob das genügt?
cheenobyl ist super (müsste ich nochmals gucken).
okay, ellies lied passt im trailer sehr gut.
für mich bleibt ellen page ellie, den halt die erwachsene ellie aus teil 3 😉
ja … ellen page war gestern schade um sie aber ich hoffe ihm gehts gut.

Es gibt nur eins, abwarten und dann wenn es wirklich was taugt, hole ich die disc 🙂

deRollEeinE
I, MANIAC
deRollEeinE

Clive wäre Hammer gewesen und zu Ellie, da schließe ich mich Chris an. Das „Original“ ist zu alt und hat sich neu erfunden / zu sich selbst gefunden.

Ich bin dennoch zuversichtlich und werde sicher reinschauen.

Omnibot
I, MANIAC
Omnibot

ich finde die Besetzung von Ellie gut. Kein 08/15 Hollywoodgesicht. Mit Ecken und Kanten. Gibt der Sache gleich mehr tiefe, finde ich.

SonicFanNerd
Moderator
SonicFanNerd

Mal abgesehen vom Maincast, schaut das doch ziemlich gut aus.

Ich fremdel optisch aufgrund der Vorlage zwar auch ein wenig mit Bella Ramsey als Wahl (auch Pedro Pascal passt für die Rolle optisch nicht wie die Faust aufs Auge), aber Optik ist ja nicht alles. Zumal gerade die beiden Schauspieler aus meiner Sicht schon was auf dem Kasten haben.
Ich würd’s mir jedenfalls ansehen, aber da es auf Sky kommt müsst ich erst mal sehen, ob ich dafür n Monat löse, wenn alle Folgen verfügbar sind.

ramazzotti
I, MANIAC
ramazzotti

na klaro 😉

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

Haha, du denkst sicher an Children of Men. ^^

ramazzotti
I, MANIAC
ramazzotti

Clive Owen hätte es auch gut getan

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

Zugegeben, mein Wunschcast ist es auch nicht. Aber das hält mich jetzt null davon ab, die Serie zu schauen. Für Ellie gibt es nur einen passenden Cast, Ellen Page, auf deren Äusserem die Figur halt basiert. Aber Ellen Page gibt es nicht mehr und wenn, wäre sie/er zu alt. Somit konnte die Stelle auch nicht wirklich passend besetzt werden. Bei Joel hätte ich Jon Bernthal favorisiert, einen ähnlichen Charakter hat er mit dem Punisher schon verkörpert.
Aber HBO kann man ruhig Kredit geben und hier sind ja sogar die Macher von Tschernobyl involviert. Nach den grausamen Resident Evil Ejakulationen von Constantine Films, sollte man heilfroh sein, ging hier die Lizenz an jemanden, der Sorgfalt walten lässt. Ich denke das sieht man dem Trailer auch an.

Morolas
I, MANIAC
Morolas

Ich vergöttere das Spiel, habe aber null Bock auf die Serie.
Das hat noch niemand geschafft.
Selbst die Ringe der macht reizt mich mehr obwohl es total verissen worden ist.

ramazzotti
I, MANIAC
ramazzotti

Wenn Uwe Boll wenigstens Regie geführt hätte…

Super Lopez
I, MANIAC
Super Lopez

Ich finde vor allen Dingen Ellie total fehlbesetzt (Joel ist jetzt auch nicht so der Kracher) und habe deshalb kein Interesse an dieser Serie. Da zocke ich lieber die Spiele hin und wieder.

mog
I, MANIAC
mog

Jetzt habe ich es dreimal als Spiel vorgesetzt bekommen und nun nochmal ohne Joypad mit differenzierten Charakteren zum “nur” kucken…
Na gut, wenn´s sein muss lasse ich mich da überraschen (positiv wie negativ)…

Jeder weiß doch Storytechnisch bescheid, warum bauen die darauf nicht auf (Serie im TLOU Universum)?
Dann wäre es jedenfalls etwas komplett Neues.

Achso: die Chance damit auf die Schnauze zu fallen wäre viel viel größer?
Tja das ist halt die Gefahr bei neuen und/oder kreativen Dingen… Gut andere machen halt vom Erfolg Teil 3, Teil 4, Teil 5 etc… Naughty Dog schafft das mit nur einem Teil in diesem Fall und kann dann immer noch darauf aufbauen.

MemphiS
I, MANIAC
MemphiS

Das ist heißer als Frittenfett! 🙂 🙂 🙂 Freu’ mich da richtig drauf!
Aber ein bischen Angst schwingt mit. Hoffentlich verkacken die das nicht…

Sturmreiter
I, MANIAC
Sturmreiter

Ich bin hin und her gerissen: auf der einen Seite sieht die Serie sehr interessant aus, weil sie scheinbar viele Szenen und geschichtliche Ereignisse aus dem Spiel verwendet. Das kann für Fans des Spiels mit Sicherheit genial sein, muss aber natürlich auch entsprechend für Zuschauer umgesetzt sein, die die Spiele bisher nicht gespielt haben.

Womit ich mich sehr schwer tue ist die Besetzung von Bella Ramsey. Nicht, weil sie vielleicht eine gute Schauspielerin ist (ich kenne sie nur aus GoT) sondern weil sie abgesehen von den Klamotten überhaupt nicht wie Ellie aussieht, nicht mal annähernd mMn. Dazu ist sie ja auch erwachsen und wird dem entsprechend nicht mehr wachsen. Für eine evtl. 2 Staffel in der Ellie ja erwachsener und auch größer ist wird es denke ich schwerer für Bella Ramsey sein, diese zu verkörpern… aber das sind nur meine 2 Cents 🙂