The Legend of Zelda: Ocarina of Time – schickes Fan-Remake gesichtet

2
1238

Yianni Papazis verdanken wir ein sehenswertes Remake von The Legend of Zelda: Ocarina of Time. Hier findet nämlich die Unreal Engine 4 Verwendung und im entsprechenden Video bekommt man Castle Town und den Temple of Time zu sehen.

Vielleicht lässt sich Nintendo ja davon inspirieren und kündigt irgendwann einmal ein Remake von The Legend of Zelda: Ocarina of Time für Switch (oder den Nachfolger?) an. Wir hätten jedenfalls nichts dagegen.

neuste älteste
Revan
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Revan

Für ein klassisches Zelda in dieser Grafikqualität würde ich töten *-*

Finde es sowieso bizarr, dass Zelda mit seinen düsteren Weltuntergangsstorys seit geraumer Zeit einen kitschbunten Comic-Look nach dem anderen spendiert bekommt, während ausgerechnet ein Gute-Laune-Spiel wie Mario Odyssee mittlerweile bei Realo-Optik angelangt ist ^^”

belborn
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
belborn

Erstmal werden die Anwälte von Nintendo inspiriert und dem guten Yianni einen Brief schreiben dass er damit aufhören soll.
Aber mal ehrlich,schon Wahnsinn wie manche Leute ihre Freizeit opfern um sowas auf die Beine zu stellen.
Den Fanübersetzern denen ich folge und die hunderte von Stunden die es braucht für so ein Projekt.
Für gehackte PS Vitas und Switches einen eigenen “Homebrewshop”.Die App installiert,kann man direkt Spiele und Programme,die von hobbyentwicklern bereitgestellt werden, aus dem Netz herunterladen.