WRC 8 – Profi-Rennfahrer machen Probefahrt

0
123

US-Fahrer und eSportler Sean Johnston und sein Co-Pilot Alex Kihurani durften eine Probefahrt mit WRC 8 machen. Ihre Eindrücke von dem Rennspiel wurden mit der Kamera festgeshalten.

Sinn und zweck des Ganzen werden per Pressemittilung so erklärt: Um das Fahrgefühl so realistisch wie möglich umzusetzen, luden Bigben und Kylotonn beide ein. Gemeinsam nahmen sie WRC 8 unter die Lupe. Sean Johnston ist nicht nur ein offizieller Fahrer, sondern auch ein anerkannter eSportler der GT Academy und damit für dieses Thema besonders qualifiziert. Das Feedback der beiden hat bestätigt, dass der Grad an Realismus der Physik überdurchschnittlich ist. Insbesondere hoben sie die Genauigkeit der Streckennotizen des Co-Piloten hervor, die in echten Rennen unverzichtbar sind, um die Special Stages zu meistern.

WRC 8 erscheint im September für PS4, Xbox One und Switch.