Xbox Game Pass – das kommt (und geht) noch im Januar 2020

10
448

Seit der E3 bietet Microsoft bekanntlich den Xbox Game Pass in drei Geschmacksvarianten an: Xbox One, PC und Ultimate (beides zusammen). Inzwischen teilt man die Vorstellung der kommenden Spiele wieder weitgehend auf, weshalb wir uns auf die Konsolen-Variante konzentrieren.

Diese Titel kommen noch im Januar:

  • A Plague Tale: Innocence (heute)
  • Indivisible (heute)
  • Sea Salt (30. Januar)
  • Fishing Sim World: Pro Tour (30. Januar)

Der Vollständigekeit halber die Übersicht, was diesen Monat schon alles reingepackt wurde:

  • Children of Morta
  • Frostpunk: Console Edition
  • Grand Theft Auto V
  • Sword Art Online: Fatal Bullet
  • Tekken 7

Und abschließed noch die Info, welche Spiele zum Monatsende den Dienst verlassen werden:

  • Mittelerde: Mordors Schatten – Game of the Year Edition
  • Resident Evil 4
  • Saint’s Row: The Third
  • Tom Clancy’s The Division
  • Tomb Raider: Definitive Edition
neuste älteste
Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Narf, Indivisble gerade noch in Spanien geholt und mich über den Schnapper gefreut :/ Naja, so haben die Entwickler auch noch was davon.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Bort1978Bort1978
Klar, wenn ich das mal anzock meld ich mich. 🙂

Sonicfreak
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Sonicfreak

Kann man nicht meckern. Finds auch super, dass Tekken 7 drin ist. Hab neulich problemlos n Turnier zusammen bekommen. Da merkt man, dass es jetzt mehr Leute auf der One spielen

Steffen Heller
Redakteur
Intermediate (Level 2)

Bort1978Bort1978 Ich habe Indivisible ein wenig angespielt im letzten Jahr. Das Kampfsystem ist ja eher so ein Active-Time-Battle-System mit einer recht ordentlichen Geschwindigkeit und fühlt sich nicht so sehr nach klassischen Rundenkämpfen an.
Wer eh den Game Pass hat, der sollte sich das Spiel auf jeden Fall ruhig einmal ansehen, falls er minimal Interesse am Spiel hat. 🙂

Allgemein ein echt guter Game Pass Monat.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ich habe Plague Tale schon digital, aber würde gern eine Retailversion ins Regal stellen.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

SonicFanNerdSonicFanNerd Dann schreib mal bitte was zu Indivisible, wenn du es zockst. Es interessiert mich auch, aber das Rundenkampfsystem schreckt mich etwas ab.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Mit A Plague Tale, Indivisible, Children of Morta, Frostpunk und auch Gris (wird mir für PC angezeigt) sind da ne Menge Spiele zugekommen, die mich interessieren.
Plague Tale und Gris besitze ich zwar schon, aber das macht die ja nicht weniger spielenswert. 🙂
Auf Indivisible bin ich sehr gespannt.

dasRob
I, MANIAC
Profi (Level 3)
dasRob

Von Sea Salt hab ich vorher noch nie gehört und gerade mal den Trailer geschaut. Sieht super cool aus.

sensersenser
Also hab ich das mit The Division nicht falsch in Erinnerung. Echt super blöd bei so nem Spiel.
D00M82D00M82
Zwei Freunde von mir haben Plague im letzten digitalen weekly Sale mitgenommen, weil es nur für Game Pass PC angekündigt war.
Ich meinte noch, die sollten einfach abwarten aber nein… Selbst Schuld. Heutzutage braucht man einfach nur ein bisschen Geduld.
Für mich lohnt sich der Pass so sehr.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ein Freund hat sich letzte Woche noch A Plague Tale: Innocence gekauft.

Ich hoffe es ist noch sealed und er verkauft es mir für den Preis, den er bezahlt hat 🙂

Sonst zocke ich grad Children of Morta.
Nach anfänglicher Skepsis finde ich es mittlerweile ganz ok.

senser
I, MANIAC
Maniac
senser

Division war aber ne Verarschung das ja grade mal ein monat drin gewesen. Gut das ich damit noch nicht angefangen habe weil ich an frostpunk hängen geblieben bin. Das Spiel macht mich fertig bin schon auf normal sehr gefordert. Meine ersten Versuche auf schwer gingen komplett nach hinten los. Mal sehen ob das für mich machbar ist… Sowas reizt mich aber.