Xbox Live

0
27

Microsoft hat seine Sicherheitsvorkehrungen bei Xbox Live verbessert und Alex Garden, XBL General Manager, hat auf xbox.com in einem Blog-Post näheres dazu erklärt. Zudem empfahl er allerdings noch das Passwort zu ändern und betonte, wie wichtig heutzutage die Sicherheit im Internet ist.

So wurde zunächst der Informationsfluss für User optimiert, deren Accounts von Attacken betroffen sind, damit die Benachrichtigung des Supports noch leichter vonstatten geht. Außerdem wurden Postings, in denen Gamertags, Namen und Passwörter enthalten waren, inzwischen entfernt.

Um auch in Zukunft kräftig zubeißen zu können, wurden im Hintergrund Vorbereitungen für weitere Verbeserungen getroffen, die zu gegebener Zeit veröffentlicht werden. Damit Transaktionen noch sicherer ablaufen, werden zur Verifizierung bei Verdachtsmomenten an die hinterlegten Telefonnummern und E-Mail-Adressen individuelle Sicherheitscodes verschickt.

Wer die genaue Auflistung aller minutiös erläuterten Details sucht, finde sie unter obigem Blog-Beitrag.