Yuji Naka – hat Square Enix verlassen

8
785

Via Twitter hat Sonic the Hedgehog-Papa Yuji Naka bestätigt, was mancher schon vermutet und/oder befürchtet hat: Der Entwickler ist nicht mehr bei Square Enix angestellt.

Und das sogar schon seit Ende April – wie er erklärt, hat er da seine Kündigung eingereicht und denkt nun angesichts seines schon sehr reifen Alters von 55 Jahren, dass er eigenttlich auch gleich in Rente gehen könnte. Über den Grund für die Trennung hofft er reden zu können, “wenn die Zeit dafür gekommen ist”.

Es erscheint naheliegend, dass der kapitale Reinfall sowohl bei Fans als auch Kritikern von seinem wenig berauschenden letzten Spiel Balan Wonderworld die wichtigste Rolle dabei gespielt haben dürfte, aber wer weiß…

neuste älteste
JACK POINT
I, MANIAC
Maniac
JACK POINT

K7-DanSmithK7-DanSmith
“Schade eigentlich, irgendwie scheint die alte Riege zwischen modernen Branchenstandards und eigener Ideenlosigkeit aufgerieben zu werden.”

-Das kann gut sein.

Einem anderen größeren Hersteller, der nicht Nintendo heißt, heute überhaupt noch Finanzierung für ein 3D- Jump´n´Run (,das keine Waffen hat, lieber Ratchet!) abzuringen verdiente ürigens davon ab noch Respekt, auch wenn mich die Balan Wonderland Demo nun auch nicht vom Hocker gerissen hat. Die seltsam weitläufigen Levels haben mich aber am Meisten irritiert. Sowas ist ja in Dreams von einem Hobby-Bastler ok, aber nicht von einem eigenen richtigen Jump´n´Run.

Edit: Zusatz 10.06.2021 @All:

PS: Allerdings schmälert das sowieso keine vorherigen Leistungen, alles ander wäre ja affig zu behaupten.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

“Es erscheint naheliegend, dass der kapitale Reinfall sowohl bei Fans als auch Kritikern von seinem wenig berauschenden letzten Spiel Balan Wonderworld die wichtigste Rolle dabei gespielt haben dürfte, aber wer weiß…”

villicht ist balan auch so kacke geworden, weil er schon gewusst hat das er danach gehen darf. henne, ei und so…

“Er ist ein ganz Großer!”

auf jeden fall! ohne ihn würde die videospiellandschaft heute anders aussehen.

Saldek
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Saldek

Ich finde es zeigt dass jeder Promi-Entwickler nur so gut ist wie sein vom Publisher finanziertes Team und vor allem, das jeder Promi-Entwickler zudem auch seine Zeit hat.

Nehmen wir z.B. Peter Molyneux, produzierte mit Popolous, Syndicate, Magic Carpet oder Fable Hits am Fließband. Zuletzt kam mit Black&White, Godus oder Curiosity dann nix mehr besonderes. Oder Jade Raymond, nach Assassins Creed und vielleicht noch Watch Dogs kam nichts mehr Nennenswertes, nachdem sie bei Ubisoft weg war. Da könnte man viele Beispiele nennen. Spiele sind keine Oneman-Show, sondern entstehen in großen Teams. Und es ist immer auch ziemlich viel Glück dabei, dass die richtigen Leute mit der richtigen Idee im richtigen Moment zusammenkommen und einen Publisher finden der das ganze auch noch großzügig finanziert.

K7-DanSmith
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
K7-DanSmith

Angesichts seiner Softographie war Rodea für die Wii das letzte gute Spiel, aber auch das einzig nennenswerte der letzten 15 Jahre.

Schade eigentlich, irgendwie scheint die alte Riege zwischen modernen Branchenstandards und eigener Ideenlosigkeit aufgerieben zu werden.

Zu Balan: Mich persönlich fuckt schon das ArtDesign ab, wie Nights nur in noch schlimmer. Und spielerisch sieht es nach den Gameplayvideos nach einem N64-3D-Plattformer aus. Hat mit dem ersten Yooka vielleicht noch bei einigen gezündet, aber hier fehlt es wohl an etwas, was genau, kann ich aber nicht sagen, dafür müsste ich es spielen, und, soviel ist sicher, das wird nicht passieren.

Soll er seinen Ruhestand genießen, oder irgendetwas kleines produzieren, trotz dieser low note nimmt das nichts von den großen Erfolgen.

SuperSebbo
Mitglied
n00b
SuperSebbo

Let‘s Tap für Wii war damals zumindest von der Idee noch ganz witzig. Aber das ist auch schon wieder 13 Jahre her und zwischenzeitlich hat der Herr echt viel Mist produziert.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Balan Wonderworld scheint ja echt ne fiese Gurke geworden zu sein….

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Tja eigenartig ..

Trico
I, MANIAC
Anfänger (Level 1)
Trico

Schade, das er irgendwie kein gutes Händchen mehr hat. Hab aber immer noch Respekt vor seinen Werken. Er ist ein ganz Großer! Hoffe er ist privat glücklich, da ist der Rest fast egal…