Flashback 2 – im Test (PS5)

7
3584
Zurück
Nächste

Meinung

Ulrich Steppberger meint: Die beherrschende Frage lautet: warum? Warum gibt sich Paul Cuisset für eine so vermurkste Produktion her? Warum ruckelt und zuckelt es auf der PS5 so? Warum finden sich so viele kapitale Bugs im (angeblich) fertigen Spiel? Warum ist das, was einigermaßen funktioniert, so zäh inszeniert? Warum die Steuerung so schwammig? Vielleicht wird einiges davon irgendwann noch beantwortet oder durch Updates verbessert, aber bis dahin gilt: Lasst besser die Finger von Flashback 2.

Zurück
Nächste
neuste älteste
MontyRunner
I, MANIAC
MontyRunner

Solche Gurken haben heutzutage Seltenheitswert.

Schon Teil 1 finde ich viel schlechter als seinen Ruf. Another World finde ich rund, Flashback ist sperrige Langeweile.

SonicFanNerd
Moderator
SonicFanNerd

Das sah im Vorfeld schon nicht besonders aus und taugt dann ja anscheinend wirklich nix.
Ich behalte den ersten Teil einfach in guter Erinnerung.

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Hab ja leider von vornherein nicht viel erwartet, wurde aber trotzdem enttäuscht. Irgendwie auch ne Leistung heutzutage.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Spacemoonkey

für mich hat schon das remake auf ps360 alles schlechter gemacht als das original aber es war wenigstens für sich noch ein akzeptables spiel

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Es bleibt bei mir ein Rätsel.

Dirk von Riva
I, MANIAC
Dirk von Riva

Übrigens aktuell bei Amazon in der Collectors Edition im Angebot (inklusive Conrad Figur… gerade für Fans des Originals interessant)…

Spacemoonkey
I, MANIAC
Spacemoonkey

so traurig