Flashback 2 – im Test (PS5)

7
3522
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, , , ,
USK:
Erschienen in:

1992 erschien Flashback auf dem Amiga und errang sich einen bis heute guten Ruf als cineastisch angehauchtes 2D-Action-Adventure. Etwas verspätet (der 30. Geburtstag war ja eigentlich letztes Jahr) gibt sich nun Flashback 2 die Ehre, ist aber trotz der Nummer im Titel keine Fortsetzung (als solche gilt Fade to Black von 1995), sondern ein Prequel, das unter der Mitwirkung von Originalschöpfer Paul Cuisset entstand.

Die Hauptrolle spielt ein weiteres Mal Conrad Hart, der als sein jüngeres Ich die gewohnten Klamotten trägt, aber auch eine lästige Quasselstrippe ist. Spielerisch wird das Konzept des Klassikers aufgegriffen, allerdings in eine Art 2,5D verpflanzt. Die meis­ten Schauplätze lassen Euch mal mehr und mal weniger weit auch in die Tiefe gehen, was dem Spielfluss nicht unbedingt hilft: Immer wieder bleibt man an schlecht erkennbaren Ecken hängen und bei Gefechten mit Feinden, die auf Twinstick-Mechaniken setzen, ist exaktes Zielen eher Glückssache. Über die belanglose Story, die wenigstens an ein paar ansehnlich illustrierte Orte führt, kann man geteilter Meinung sein, eindeutig ist aber leider eins: Flashback 2 spielt sich einfach schlecht.

Denn die Steuerung ist ­träge, beliebig wirkende Fahr- und Kampfeinlagen sind wahlweise langweilig oder nervig, Aufträge und Missionsstruktur langweilen, KI-Begleiter nerven mit Dummheit und lahmem Tempo und ständig trefft Ihr auf heftige Bugs, die den Fortschritt blockieren können oder auch mal die Speicherfunk­tion torpedieren.

Zurück
Nächste
neuste älteste
MontyRunner
I, MANIAC
MontyRunner

Solche Gurken haben heutzutage Seltenheitswert.

Schon Teil 1 finde ich viel schlechter als seinen Ruf. Another World finde ich rund, Flashback ist sperrige Langeweile.

SonicFanNerd
Moderator
SonicFanNerd

Das sah im Vorfeld schon nicht besonders aus und taugt dann ja anscheinend wirklich nix.
Ich behalte den ersten Teil einfach in guter Erinnerung.

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Hab ja leider von vornherein nicht viel erwartet, wurde aber trotzdem enttäuscht. Irgendwie auch ne Leistung heutzutage.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Spacemoonkey

für mich hat schon das remake auf ps360 alles schlechter gemacht als das original aber es war wenigstens für sich noch ein akzeptables spiel

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Es bleibt bei mir ein Rätsel.

Dirk von Riva
I, MANIAC
Dirk von Riva

Übrigens aktuell bei Amazon in der Collectors Edition im Angebot (inklusive Conrad Figur… gerade für Fans des Originals interessant)…

Spacemoonkey
I, MANIAC
Spacemoonkey

so traurig