Animaniacs – im Klassik-Test (MD)

0
598
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Auf dem Mega Drive ist der Spielansatz ein völlig anderer: Auf der Suche nach Filmrequisiten stöbert Ihr durch die Warner-Studios. Dabei müßt Ihr neben Ge­schicklichkeit vor allem Köpfchen be­weisen, indem Ihr die verschiedenen Talente der drei Helden einsetzt: Jako darf Kisten ziehen und schieben, Wakos Holzhammer setzt Ihr ein, um Schalter zu aktivieren, Dot wirft Kußhändchen, die die Getroffenen vor Verliebtheit regungslos machen. Ihr könnt jederzeit zwischen den Helden wechseln, um neuen Situationen ge­wachsen zu sein.

Ähnlich wie auf dem Super NES besucht Ihr vier Studios: Den Science-fiction-Level “Space Wars”, einen Abschnitt im Wilden Westen, einen Abenteuerfilm im Dschungel und die Kulissen des Gruselstreifens “Bloodmask”. In jedem Level arrangiert Ihr Puzzles, findet heraus, wie sich Mechanismen zum Weiterkommen nutzen lassen, oder wie man Fallen am besten umgeht. Habt Ihr den Abschnitt hinter Euch gebracht, kämpft Ihr noch gegen den Endgegner. Als Extras findet Ihr Früchte für die Lebensenergie oder Sterne, die im Hunderterpack gegen zusätzliche Leben eingetauscht werden.

Zurück
Nächste