Army Men: Omega Soldier – im Klassik-Test (PS)

0
783
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Der Omega-Soldat, eine brand­neue Geheimwaffe soll endgültig den Sieg der grünen über die braune Armee sichern: Aus den Genen der fähigsten Elite-Soldaten zusammengebastelt, ist das kampfstarke Laborgezücht seinen Kunst­stoff-Vätern auf dem Schlachtfeld um ein Vielfaches überlegen. Doch die Braunen krie­gen Wind von den Plänen des Geg­ners: Ein hinterhältiger Raketenangriff zwingt den Transporthel­i­kop­ter samt Omega-Prototypen zu Boden. Bevor die kostbare Beute gesichert werden kann, erwacht der Plastik-Rambo aus dem Gefrierschlaf und stürmt dem braunen Pöbel entgegen.

Vom idyllischen Strand bis zum tropischen Dschungelgebiet führt Euch die Flucht – wahlweise auch zu zweit – durch zahlreiche 3D-Level. Die Lauf­richtung ist dabei stets vorgegeben. Den MGs der Omega-Männer fällt das feindliche Fußvolk zum Opfer, mit unendlichen Handgra­naten sprengt Ihr hinderlichen Stachel­draht und Felsbarrika­den aus dem Weg. Neben hilfreichen Medi-Paks findet Ihr entlang des Weges ab und zu auch Upgrades für Eure Waffen – grö­ßerer Sprengradius und höh­ere Feu­er­­frequenz sind die praktischen Folgen. Continues gibt es keine, nach Verlust aller Leben müsst Ihr einen Level von vorne beginnen.

Zurück
Nächste