Barrage Fantasia – im Test (Switch)

1
371
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Lasst Euch nicht von den großen Pixeln täuschen, Barrage Fantasia ist ein prima Shoot’em-Up und kommt mit richtig viel Inhalt. Als Hexe fliegt Ihr durch vertikal scrollende Levels und ballert auf alles, was bunt und pixelig ist. Vorher wählt Ihr einen Begleiter, ein Special und einen Spielmodus – diese Wahl beeinflusst das Spielgefühl massiv und sorgt für Wiederspielwert.

Auch die Trainingsoptionen sind vorbildlich, ein Tate-Modus ist ebenso mit an Bord. Und dank übersichtlicher Darstellung und gut lesbaren Schussformationen haben nicht nur Baller-Kenner, sondern auch Neulinge ihren Spaß.

Großpixeliger Shooter-Geheim­tipp mit massig Optionen, tollem Leveldesign und sauberem Spielgefühl

Singleplayer80
Multiplayer
Grafik
Sound
neuste älteste
GameMaster
Mitglied
Freshman
GameMaster

Finde es so schön, dass auch kultige Shoot’em-Ups auf der Switch erscheinen.
Da freut man sich doppelt, das es so viel Auswahl an Genres gibt.
In diesem Zusammenhang kann ich auch “Ghosts ‘n Goblins Resurrection” für die Switch empfehlen: famos.