Dead or Alive 6 – im Test (PS4)

4
4683
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Vor ein paar Jahren proklamierte Dead or Alive 5 stolz ”I’m a Fighter” und wollte damit sagen: Das für seine knappen Outfits und wogenden Brüste bekannte Prügelspiel verlässt sich nicht (mehr) einfach nur auf knappe Kostüme. Der Sinneswandel war freilich von kurzer Dauer, in Erinnerung blieb DoA 5 vor allem für seine exorbitanten Mengen an teurem und gerne offenherzigem Kostüm-DLC – diese Richtung ist auch für den neuesten Teil bereits wieder abzusehen. Rekapitulieren wir kurz: 70 Euro kostet das Basisspiel mit 24 Charakteren. Vorbesteller erhielten noch Nyotengu dazu, Kasumi-Klon Phase 4 gibt es neben ein paar weiteren Outftis in der teureren Deluxe Edition. Per DLC stehen in den nächsten paar Monaten rund 60 weitere Kostüme und zwei Neuzugänge (Fatal-Fury-Ninja Mai Shiranui und ein bisher noch unbekannter Charakter) an – der zugehörige Season Pass für alles kostet satte 90 Euro. Das muss man erst einmal sacken lassen…

Aber immerhin, das Dead of ­Alive 6-­Grundpaket bietet schon ­einiges. Für den schnellen Schlagabtausch warten Arcade-­Modus, Einzelkämpfe, Time ­Attack und Co., für die längere Beschäftigung gibt es eine Story und den missionsbasierten Quest-­Modus, in dem Ihr auch am ehesten neue Kostüme freischaltet. Auch ein Online-Modus ist mit an Bord, bisher gibt es dort aber nur Rangkämpfe – Tag-Team-Action fiel der Schere zum Opfer. Unter den 24 Teilnehmern finden sich fast alle Kämpfer aus den Vorgängern, nur ein paar Veteranen wie Kung-Fu-Opa Gen-Fu oder Söldner Leon werden vermisst und auch ­Gastfiguren sind noch nicht mit von der Partie. Dafür gibt es mit dem Mexikaner Diego und der finnischen Wissenschaftlerin NiCO zwei neue Charaktere: ­Ersterer erinnert an Brad Burns aus ­Virtua Fighter, Letztere bringt mit ihren hellblauen Haaren wieder eine gehörige Portion Anime in die Reihe.

Zurück
Nächste
4 Kommentatoren
Revolver_OcelotTokyo_shinjuuSir LancelotSonicfreak Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Revolver_Ocelot
Mitglied
Anfänger (Level 2)
Revolver_Ocelot

Eine gute Wertung der man sich eigentlich nur anschließen kann. Habe mir das Spiel für meine Standard PS4 bereits geholt und mir macht es Spaß. Nichts besonderes aber man muss hin und wieder auch abschalten können. Optisch sieht das Spiel sehr beindruckend aus und bietet typisches DOA Gameplay. Was für mich als großer DOA Fan kein Problem darstellt.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

In ein paar Jahren wenn der Final Mix/Last Round/Ultimate Edition erscheint Werd ich mich beteiligen. Bis dahin muß ich eh noch Teil 4 und 5 und natürlich die Strandausflüge nachholen.

Sir Lancelot
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Sir Lancelot

Wird aufgrund der ekelhaften DLC-Politik, wie schon der Vorgänger, boykottiert.
90 Euro kostet der erste(!) Season Pass.

Sonicfreak
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Sonicfreak

Direkt am Release Tag geholt, finds wieder sehr gut. Freu mich schon drauf es in 4K und HDR zu zocken