Demon’s Tier+ – im Test (PS4)

0
157
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, , ,
USK:
Erschienen in:

Tausend Jahre nach der Herrschaft eines diabolischen Königs muss sich Eure Gildentruppe um neu auftretende Monstermassen in der Stand Bendel kümmern. Trotz Fantasy-Setting habt Ihr es hier mit einem pixligen 2D-Twinstick-Shooter in Roguelike-Manier zu tun – Hammerwatch & Co. lassen grüßen. Ihr spielt bessere Waffen frei und erledigt langweilige Missionen in jeder Etage (Marke ”Öffne alle Truhen”) und levelt temporär Euren Krieger auf.

Zwar gibt es einige freischaltbare Klassen, aber leider spielen sich alle gleich. Der Ritter wirft nämlich seine Schwerter bloß geringfügig anders als die Bogenschützin, weshalb sich jeder neue Versuch gleich anfühlt.

Öder Roguelike-Twinstick-Shooter im Fantasy-Setting, der eher mit Monotonie und Einfallslosigkeit besticht.

Singleplayer53
Multiplayer
Grafik
Sound