Downtown Run – im Klassik-Test (PS2)

0
219
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Ubi Softs Rennspiel Downtown Run wurde offensichtlich vom großen Xbox-Vorbild Project Gotham Racing inspiriert: Ihr saust mit einer Reihe Lizenzfahrzeuge mitten durch diverse Weltmetropolen und erkämpft Euch dabei ‘Prestige’-Punkte, um neue Boliden und Kurse freizuschalten.

Dazu gibt’s eine Reihe einsetzbarer Extras und viele Rennmodi, trotzdem fällt die Kopie auf die Nase: Die Grafik ist zwar flott und flüssig, aber arg schlicht ausgefallen. Dank frustiger Punktezählung und ständiger Totalschadengefahr hält sich die Motivation zudem sehr in Grenzen.

Ödes Autorennen mit guten Ideen, aber schwacher Ausführung.

Singleplayer51
Multiplayer
Grafik
Sound