Dragon: The Bruce Lee Story – im Klassik-Test (Jaguar)

1
659
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Auch 21 Jahre nach seinem Tod prägt der Kampfstil von Bruce Lee die Filme von modernen Kraftmeiern wie Jean-Claude van Damme oder Steven Seagal. Lee wurde 1940 geboren und starb mit 32 Jahren unter mysteriösen Umständen. Seine Lebensgeschichte erzählt der Kinofilm Dragon, den Virgin auch auf den Jaguar portierte. In zehn Stages begegnet Ihr den Widersachern, die Lee auch im Film abfertigen mußte. Von einer Party in Hong Kong führt Euer Weg über einen Filmset bis auf einen Friedhof. Dragon ist kein Prügelspiel im Street Fighter 2-Sinn, vielmehr eine Kampfsport-Simulation, die auf übernatürliche Specials wie Hurricane Kick oder Dragon Punch verzichtet. Statt dessen dürft Ihr ab und an ein Nunchaku einsetzen und Gebrauch von unzähligen Nahkampfattacken machen. Zwischen den einzelnen Begegnungen, die Ihr auch zu zweit gegeneinander oder gegen den Computergegner austragen könnt, trainiert Lee in einer Bonusszene.

Zurück
Nächste
1 Kommentatoren
Sephiroth Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Sephiroth
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Sephiroth

Wow nur 70% damals….. Da zeigt sich mal wieder, das es früher doch schwieriger war die Man!acs zu überzeugen als heute.
Hatte es auf den Super Nintendo oft gespielt und ordentlichen Spass damit gehabt, auch wenn das Spiel teilweise schon sehr schwer war. Zumindest in meiner Erinnerung daran. 😀