Dungeon Master II: Skullkeep – im Klassik-Test (Mega-CD)

4
527
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Eine Gruppe ehrgeiziger Tech-Magier erfand den ”Zo-Link”, eine Maschine für die Reise in andere Dimensionen. Ausgerechnet der dämonische Dragoth erfuhr von der Funktionsweise des Apparats. Bevor seine Horden ihre Invasion starten können, müßt Ihr mit Hilfe des Zo Links in Dragoth Heimatebene reisen. Doch bevor Ihr die in der Festung Skullkeep verborgene Maschinerie anwerft, kämpft Ihr Euch auf der Suche nach vier magischen Schlüsseln durch einen monsterverseuchten Irrgarten. Eure drei Mitstreiter habt Ihr davor aus einer Anzahl eingefrorener Recken der unterirdischen Kältekammer gewählt.

Dungeon Master blieb als Begründer der 3D-Welle dem Ambiente treu: Ihr durchstreift eine schrittweise ”umblätternde” 3D-Welt und liefert Euch Echtzeitgefechte mit bizarren Kreaturen. Charakterklassen oder ähnliche Einschränkungen kennt der Klassiker nicht: Nach dem häufigen Einsatz einer Fertigkeit verbessert sich der Charakter auf dem spezifischen Gebiet. Das Magie­system ist ebenfalls ungewöhnlich: Ihr wählt nicht zwischen vorgefertigten Sprüchen, sondern kreiert durch Runenkombinationen eigene Zauber. Mit dem Mauspfeil habt Ihr die absolute Kontrolle: Ohne umzuschalten sammelt Ihr Gegenstände, stopft sie unbeschwert in Euren Rucksack, legt sie zur Benutzung in eine Charakterhand oder schleudert sie dem nächsten Monster an die Birne.

Zurück
Nächste

Hinterlasse einen Kommentar

neuste älteste
sraL
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)

Hach, Dungeon Master… mein absolutes Lieblingsspiel damals. Leider kam der zweite Teil locker 4-5 Jahre zu spät und fiel deshalb durch.

Das Saturn Dungeon Master Nexus würde ich ja echt gerne mal spielen, gibt’s aber leider nur auf japanisch…

MadMacs
I, MANIAC
Profi (Level 3)

Dungeon Master ist ein dunkler Fleck bei mir. Erst hatte ich auf dem Amiga die Speichererweiterung nicht und dann hatte ich das Spiel auf dem Mega CD gekauft, aber nie gespielt

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC

Der erste Teil besitzt ich die Repro Fassung für das PC Engine. Schade das keine Karte gibt, aber die Atmosphäre und die Spielbarkeit. Gefällt mir.

riccipicci
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)

Ja lustig, ich habe damals Dungeon Master 1 mit bei einer PC-Zeitschrift gekauft und hatte wirklich viel Spaß damit! Ich stehe auf diese klassischen “Ego-Labirinth-Rollenspiele” 😉