FIFA 98: Die WM-Qualifikation – im Klassik-Test (N64)

8
906
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Nach dem mißlungenem 64-Bit-Auftakt der FIFA-Reihe (FIFA 64 erhielt 69% Spielspaß in MAN!AC 5/97), haben sich die EA-Sports-Entwickler ins Zeug gelegt und präsentieren mit FIFA ’98 – Die WM-Qualifikation kein Update, sondern ein von Grund auf neues Spiel. Aus 172 National-Mannschaften wählt Ihr Euer Team und startet in Qualifikations-, Haupt- oder Endrunde der Frankreich-WM. Unter den Titel-Anwärtern befinden sich in diesem Jahr auch exotische Teams wie z.B. Vanuatu, Malediven und Nepal. Wer vom WM-Zirkus schon jetzt zu viel hat, für den stehen elf nationale Ligen mit allen Spielern bereit.

Die Leistungsfähigkeit einer Elf ist in FIFA ’98 durch Noten von 1 bis 10 in den Kategorien Schußstärke, Tempo, Abwehr sowie Passverhalten festgelegt und gipfelt in einer Gesamtnote. Die Kicker werden durch 13 Fertigkeiten beschrieben; dazu gehören u.a. Antritt, Ballkontrolle und Schußkraft. Seid Ihr mit den Voreinstellungen unzufrieden, modifiziert Ihr Mannschaften und Spieler über einen Editor. Dort wechselt Ihr auch Haut- und Haarfarbe, Bartwuchs und Gesicht der Kicker. Drei Schwierigkeitsgrade stellen unterschiedliche Anforderungen an Euer Geschick: Anfänger bolzen als „Amateure“, Könner kicken als „Profis“ und wahre Meister dribbeln im „Weltklasse“-Modus um den Turniersieg. Außerdem bestimmt Ihr, ob die Richtung der Torschüsse mit dem Joystick gesteuert wird, laßt Euch von der CPU bei Kopfbällen helfen oder nutzt den “Aufhol-Bonus”, falls Euer Team zu verlieren droht.

Um alle Manöver der Ballartisten zu aktivieren, reichen die acht Buttons des N64-Controller nicht aus: Mit einem normalen Druck auf die B-Taste donnert Ihr den Ball bedingungslos in Richtung gegnerisches Tor; drückt Ihr nur kurz auf den Knopf, bleibt der Schuß flach am Boden. Soll der Ball gefühlvoll über den Torwart segeln, drückt Ihr zweimal kurz hintereinander auf den B-Button. Ahnliche Doppel- und Dreifachbelegungen gibt es für Paßspiel, Zweikämpfe und unfaire Attacken wie Ellbogencheck, rabiates Grätschen oder Schwalben. Neu sind die artistischen Balleinlagen, die Ihr Euren Cracks durch Kombination aus Z-Trigger bzw. R-Taster und den C-Buttons entlockt: Körpertäuschungen, Hackentricks und Dribblings verwirren attackierende Gegner und retten Euch vor Ballverlusten oder Fouls.

Zurück
Nächste
6 Kommentatoren
Max @ homeZack1978Kaoru zero oneChrisKongMontyRunner Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Max @ home
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Max @ home

Ich hatte mit “FIFA 98” damals ja eine Menge Spaß, aber vom Thron des grandiosen “ISS 64” war es trotzdem kilometerweit entfernt. 😛

Ach ja, behaltet bitte die Tests zu jährlichen Sportspielfortsetzungen genauso bei wie die zu allen anderen Spielen. Die Vielfalt macht’s! 🙂

Zack1978
Mitglied
Maniac
Zack1978

International Superstar Soccer 64 und der Nachfolger haben zu der Zeit den Fußboden mit Fifa und Co aufgewischt.
Als Fußballfan hab ich diesen Ableger (wegen der Lizenzen) natürlich trotzdem auf dem N64 gespielt und für ordentlich empfunden. 🙂

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

Gestern gab’s schon angebliche leaks zu xbox e3 Show da stand was von nem Reboot zu Dino crisis dann das rare an einer neuen IP zimmert uvm das ist doch langsam auch diskusionswert oder etwa nicht?

Nope, über Fake-News, Spekulationen, Gerüchte und Wünsche kann man sich ja gern in Forum austauschen, aber auf der Hauptseite würde ich es bevorzugen klare Fakten lesen.Ich bin lieber Teil einer Informationsgesellschaft als der klatsch und tratsch Fraktion, die auf jeden Mist anspringen. Wenn sich Gerüchte hinterher als Wahr herausstellen kann man immer noch drüber diskutieren, dann sogar auf Grundlage!

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Ach Klassiktests zu 20 Jahre alten Sportspielen machen aus Vergleichsgründen sinn? Du scheinst ja eine sehr positive Meinung zur aktuellen Spielentwicklung zu haben. 😉

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

Ach N64. Ich habe das auf PS gespielt.
ChrisKongChrisKong
Gerade weil sie überholt werden, machen Klassiktests von solchen Spielen ganz besonders viel Sinn, weil man viel Vergleichsmaterial hat. Z. B. schießt mir die Steuerung wieder in den Sinn. Das war schon anders damals. Außerdem dient das Ganze auch der Nostalgie (zumindest mir). An meine Triumphe mit Luc Nilis gegen Eike habe ich seit Jahren nicht gedacht.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Ehrlich gesagt finde ich Klassiktests zu Sportspielen, die mit jedem Jahr überholt werden, reichlich uninteressant. Die kann man sich sparen zu Gunsten anderer Spiele.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Lincoln_Hawk

Das N64 und Fifa…auch so eine Geschichte..
Mal was anderes liebe MGAMES Redakteure
Ich finde die News ja ok aber manchmal könntet ihr auch mal was aktuelles an Gerüchten in die news Zimmern vieles ist einfach nur dröge sry
Bsp.
Gestern gab’s schon angebliche leaks zu xbox e3 Show da stand was von nem Reboot zu Dino crisis dann das rare an einer neuen IP zimmert uvm das ist doch langsam auch diskusionswert oder etwa nicht?

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

Das war schon ganz schön geil das Spiel. Und mein Fußballgott hieß Luc Nilis.