FIFA 98: Die WM-Qualifikation – im Klassik-Test (PS)

3
737
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Das 98er-FIFA Soccer steht ganz im Zeichen der kommenden Fußball-WM und ist der Auftakt einer Spiele-Flut zum internationalen Millionen-Kick. Das Prä­sentations-Wunder zeigt sich ­gewohnt optionsreich: In Freund­schafts- und Ligaspielen, WM-Qualifikation und -Endrunde rollt das Leder durch 16 original nachgebildeten 3D-Stadien.

Über unzählige Menüs wird vom Wetter über die Aufstellung bis zur Steuer­ung alles erdenkliche eingestellt. Das mit der 97er-Ausgabe eingeführte Indoor-Turnier wurde gestrichen, ein Hallen­match ist nur noch bei Freund­schaftsspielen möglich. Jedes Team, das an der WM-Vorrunde teilgenommen hat, sowie die Spieler aus elf nationalen Ligen wur­den von den EA-Scouts erfaßt, bewertet und in einer Da­tenbank abgelegt. Paßt Euch die vorgegebene Aufstellung nicht, wechselt Ihr Spieler von der Ersatzbank ein oder ­investiert das Vereinsvermögen auf dem Trans­fer­markt.

Während die Mannschaften ins Stadion einlaufen, werdet Ihr von altbekannten TV-Stimmen begrüßt: Wolf-Dieter Posch­mann und Werner Hansch kommentieren die Begegnungen. In altbewährter FIFA-Manier kicken, grätschen und flanken die Spieler den Ball über den Platz. Dabei gingen den Programmierern die Buttons aus: Um alle Hacken­tricks, Dribblings und Torschüsse auf den acht Knöpfen unterzubringen, wurden einige Knöpfe doppelt belegt und miteinander verknüpft. Beispiels­weise müßt Ihr für eine 360°-Drehung R2 und X gleichzeitig drücken. Auf dem niedrigsten Schwie­rig­keitsgrad kommt Ihr mit einfachen Pässen und Schüssen zurecht – wer auf dem „Welt­klasse“-Level antritt, muß alle Finessen beherrschen.

Bei Freistößen zoomt die Kamera hinter den ausführenden Kicker, via Pfeil stellt Ihr Richtung und Stärke des Schusses ein. Ist der Weg zum gegnerischen Tor frei, visiert Ihr via Steuerkreuz (immer relativ zur gewählten Kameraperspek­tive) eine Ecke an, mit R1 und R2 gebt Ihr dem Ball Effet. Der fetzige Titeltrack hat übrigens Top-10-Qualität – der Song stammt von „Blur“.

Zurück
Nächste
neuste älteste
MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

Den Teil habe ich jahrelang gezockt; meistens co-op in der WG. Viel mit Nigeria. Ich kann mich an viele kollektive Tobsuchtanfälle erinnern 🙂

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Super Menümusik! Müsste das Fifa sein, was ich am meisten gespielt habe.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lincoln_Hawk

Man haben wir das gern gespielt
Das man in der halle spielen konnte ist ja sogar Alleinstellungsmerkmal bis heute oder?