JoJo’s Bizarre Adventure – im Klassik-Test (PS)

0
294
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Wieder einmal beglückt uns Cap­com mit einem 2D-Fighter. Diesmal habt Ihr es jedoch nicht mit einer weiteren Street Fighter-Fort­set­zung zu tun, stattdessen dürft Ihr in die Rolle von insgesamt 16 Helden einer japanischen Comic-Serie schlüpfen.

Diese verdanken ihre übermenschlichen Kräfte ausnahmsweise nicht dem jahrelangen Karate-Training, vielmehr beziehen sie ihre Macht aus hilfreichen ‘Stand’-Geistern. Diese unterstützen ihre Besitzer im Kampf gegen Ober-Mutant Dio, der die Mutter des Haupt­charakters Jotaro entführt hat. Um die in Not geratene Dame zu retten, reist Ihr ins staubige Ägypten und prügelt Euch dort mit den Schergen des Böse­wichts. Im Kampf wählt Ihr aus drei verschieden starken Attacken, verspottet den Gegner oder ruft Euren ‘Stand’ zu Hilfe. Mit diesem an der Seite verursachen Schläge und Tritte wesentlich mehr Schaden, auch die typischen Special-Moves werden durch die übernatürliche Unterstützung wesentlich effektiver, aber auch bizarrer. Neben dem altbewährten Feuerball bewerft Ihr den Feind mit Autos, erschießt ihn mit dem Revolver oder wickelt ihn in die schleimigen Tentakel Eures ‘Stand’. Diesen könnt Ihr auch einzeln steuern und so Euren Gegner auf Distanz halten. Wer fleißig auf den Kontrahenten einschlägt, sammelt Energie für Super-Specials, die mit einer einfachen Tasten­kombination ausgelöst werden.

Vorsicht ist trotz allem geboten, denn wenn Euer ‘Stand’ zu viel Prügel einsteckt, verschwindet der gute Geist und legt eine kleine Verschnauf­pause ein. Glück­li­cherweise dauert dieser Aussetzer nur wenige Sekunden und Euer ätherischer Kollege ist wieder zu jeder Schandtat bereit. Nach dem triumphalen Sieg habt Ihr für den Verlierer nur noch Spott und Hohn übrig und hastet schnell zur nächs­ten Heraus­forderung. Der Weg dorthin wird durch kurze Textpassagen begleitet, auch jeder Gegner stellt sich mit einer Ansprache vor.

Habt Ihr Jotaros Mama befreit, könnt Ihr Euch im Survival-Modus austoben, ein paar Trainingsrunden absolvieren oder einen Freund zum Match einladen.

Zurück
Nächste