Madden NFL 96 – im Klassik-Test (MD)

0
235
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Seit 1990 ist die John-Madden-Serie auf stattliche sechs Mega-Drive-Teile angewachsen. Das aktuelle Modul verquickt die Stärken des letzten (alle NFL-Teams und fast alle Originalspieler) mit neuer Grafik und einer Trading-Option, die Ihr bereits von den Eishockey- und Basketball-Modulen von EA Sports kennt: Ihr könnt Spieler tauschen und so Euer Team mit Lieblingsakteuren verstärken. Zweite Neuerung: “Baut” Euch einen eigenen Spieler, indem Ihr ihn durch verschiedene Tests steuert und ihn später bei einem NFL-Club unterbringt.

Ansonsten dürft Ihr eine komplette Saison mit Playoffs bis zum Superbowl absolvieren, Statistiken werden für jede Position Spieltag für Spieltag mitgeführt. Selbst auf dem Feld könnt Ihr die einzelnen Akteure dank Trikotnummer unterscheiden.

Zurück
Nächste