Mega Man Zero – im Klassik-Test (GBA)

2
579
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Nach einem hundertjährigen Schlaf wird Mega Mans Kumpel Zero von einer Wissenschaftlerin wiedererweckt. Als letzter Rettungsanker soll er die Menschen vor einer Roboterinvasion bewahren.

Und so zieht Ihr mit Zero in über einem Dutzend Missionen gegen die mechanischen Aggressoren in den Bitmap-Krieg. Zu Beginn seid Ihr nur mit einem Ballermann ausgestattet, im weiteren Verlauf erhaltet Ihr zudem ein magisches Schwert, mit dem Ihr Feinde wesentlich effektiver ausschaltet. Darüber hinaus wächst mit dem exzessiven Gebrauch der Schneide auch Zeros Stärke und Aktionsvielfalt. So erweitert sich die Zuschlagpalette von einfachen zu Mehrfach- und Rundum-Hieben.

Zusätzliche Unterstützung erhaltet Ihr von so genannten Cyber-Elfen: Diese Helfer findet Ihr verstreut in den Abschnitten – einmal aufgesammelt stehen sie Euch mit diversen Fähigkeiten (u.a. Auffrischen der Lebensenergie und Schutz vor Blitzen) zur Seite.

Die Steuerung nutzt die Tastenvielfalt des GBA voll aus: Hüpfen, schießen, schlagen, an Wänden hochspringen und über den Boden rutschen – alles Aktionen, die Ihr zum Meistern der in alle Richtungen scrollenden 2D-Level dringend braucht.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Seppatoni
I, MANIAC
Maniac
Seppatoni

Ich habe mir damals Mega Man Zero 1 & 4 für den GBA gekauft, ebenso dann die Collection für den DS, aber so richtig reingekommen bin ich nie. Habe nun die Collection nochmals physisch für die Switch geholt und habe im ersten Teil einen neuen Anlauf genommen – bislang gefällt es besser als ich es in Erinnerung hatte. ^^

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Nipponichi

Die Zero-Ableger waren auch nicht schlecht, kamen aber in vielem nicht mehr an die X-Reihe heran, vor allem nicht an die ersten vier Teile. Was mir bitter aufgestoßen war damals, war das völlig veränderte Design von Zero, aber auch Mega Man X. Hat mir persönlich wirklich nicht behagt. Sonst aber waren es solide Spiele.

Ich habe die komplette Zero-Reihe als physische Version für die PS4 in dieser Collection gekauft, genau wie vom Original-Mega Man und X.