Meteos: Disney Magic – im Klassik-Test (DS)

0
89
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Was passiert, wenn Kult auf Kommerz trifft? Dann wird man selbst in Japan schwach und schustert eine Fortsetzung zu innovativen Handheld-Knoblern zusammen, die dann auch mal bizarr gerät.

So geschehen mit Meteos, dessen jetzt im Hochkantformat zu spielender Nachfolger Disney Magic das Steinchenschiebe-Prinzip beibehält, aber durch jetzt mögliche seitliche Bewegungen simplifiziert. Dazu kommt eine kräftige Ladung Grafikkitsch, denn jedes der nun nur noch neun Szenarien wird in das Kleid einer Mausperium-Marke gesteckt. Das unverwüstliche Grundkonzept macht dennoch weiterhin viel Spaß, das Ur-Meteos ist aber besser.

Singleplayer74
Multiplayer
Grafik
Sound