Moero Chronicle Hyper – im Test (Switch)

0
200
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Das Vita-Original erschien nicht im Westen, doch die Asia-Fassung bot englische Texte. Da ­Nintendo im Gegensatz zu Sony derzeit kaum Probleme mit nackter Animehaut hat, erscheint der portierte ­Dungeon Crawler nun auch hierzulande unzensiert. Als dauer­geiler Teen­ager sollt Ihr herausfinden, warum Monstermädchen auf einmal angreifen.

Dafür durchquert Ihr Dungeons, bestreitet rundenbasierte Kämpfe und beraubt die Boss-Gegnerinnen mit gezielten Angriffen ihrer Kleidung, um sie in einem Bildschirmrubbel-Minispiel wieder zu bekehren. Das ist zotig und schlüpfrig, aber spielerisch nicht groß spannend.

Durchschnittlicher Dungeon ­Crawler, der mit Mädchenrubbel-Minispielen auffällt, aber davon ausgebremst wird.

Singleplayer65
Multiplayer
Grafik
Sound