MotoGP 18 – im Test (PS4)

5
620
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Dieses Jahr steht uns ein neuer Rekord bevor. ­Milestone setzt uns (mindestens) vier Motorradspiele vor: Supercross haben wir schon hinter uns, MXGP Pro und RIDE 3 lassen nicht mehr lange auf sich warten, und just erschienen ist ”MotoGP 18”, die obligatorische Jahresfortsetzung zur Motorrad-WM. Für die hat man sich in Italien viel vorgenommen, denn dank jetzt verwendeter Unreal Engine 4 soll der Rennsport noch schicker und authentischer in Szene gesetzt werden – soll…

Tatsächlich lassen sich zu ­Beginn einige vielversprechende Ansätze entdecken: Die Intro-Videos zu den Strecken kommen nun attraktiver daher und rund um die eigentlichen Rennen wirkt vieles lebendiger. Wenn Ihr etwa die Fahrer in ihren Boxen seht oder die Kamera die Aufstellung vor dem Start zeigt, dann ist das schon nett anzusehen – allerdings wiederholen sich diese Sequenzen laufend und gerade die Gesichter wirken eher wächsern.

Entscheidend ist schließlich, was passiert, sobald die Rennen beginnen – und hier wartet eine unschöne Überraschung: Ging es vergangenes Jahr erstmals mit butterweichen 60 Bildern pro Sekunde über den Asphalt, werden wir nun wieder mit der Hälfte abgespeist. Zudem fällt die Auf­lösung sichtlich niedriger aus, Texturen wirken verwaschener und immer wieder ploppen detaillierte Umgebungselemente erst nahe vor Euch auf.

Zum Glück blieb die Fahr­physik vor drastischen Änderungen verschont, weshalb ­spielerisch alles so weit im Rahmen bleibt. ­Allerdings wurde auch am ­Drumherum kräftig gesägt: So
fiel der lokale Splitscreen ­ebenso weg wie die interessante, ­alternative ­Management-Karriere. ­Dafür dürft Ihr Euch an länger ­gewordenen Ladezeiten ”erfreuen”.

Zurück
Nächste
2 Kommentatoren
torcidLincoln_Hawk Letzte Kommentartoren
neuste älteste
torcid
I, MANIAC
Profi (Level 1)
torcid

Lincoln_HawkLincoln_Hawk

Die Grafikfehler auf den Tribünen hat übrigens die 07er Version normalerweise nicht.

Ich denke das man damals grafisch seiner Zeit voraus war. Trotzdem keine Entschuldigung! Es hat sich sogar nicht nur nix getan… es sieht auch noch schlechter aus und hört sich leider auch schlechter an. THQ hatte es einfach drauf… Wobei 08 von Capcom auch noch gut war.

Wenigstens kann ich als Valentino Rossi auf der 360 fahren!

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac
Lincoln_Hawk

Echt krass wie wenig sich getan hat…
Dann brauchen die sich auch nicht zu wundern das es sich nicht verkauft
Man sollte schon mal ne schippe drauf legen um zu begeistern und nicht altbacken daher kommen und dann wieder rennspiele in frage stellen das am besten das kein Markt mehr ist und bla bla so wie es in diesem IndustrieZweig mitlerweile richtig gerne gemacht wird..
Einfach wieder mit 180kmh am Kunden vorbei. .

torcid
I, MANIAC
Profi (Level 1)
torcid
Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac
Lincoln_Hawk

Na Milestone ist auch nicht Grade der entwickler der ordentlich verbessert
In all ihren Werken immer das selbe..
Hoffe codemasters tut da auch nochmal irgendwann was im 2rad Bereich
Sind mmn die einzigen die mom richtig gute rennspiele machen jeden falls wie ich sie mag

torcid
I, MANIAC
Profi (Level 1)
torcid

Die letzten klasse Teile waren 2006 & 2007 von THQ. Mit der Capcom Ära ab 2008 ging die Serie von Jahr zu Jahr immer mehr den Bach runter…

2007 war den heutigen Teilen sowohl grafisch als auch gameplay-technisch überlegen… Ganz traurig denn inzwischen sind 10 Jahre vergangen… Auch wenn die THQ Teile grafisch ihrer Zeit voraus waren.