NBA 2K20 – im Test (PS4 / Xbox One / Switch)

3
782
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:, ,
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Sei es F1 von Codemasters, FIFA von EA oder Call of Duty von Activision – es gibt einige Spiele­reihen, auf deren jährlichen Release einfach Verlass ist. Das gilt auch für NBA 2K, welches diesmal vor allem an zwei Fronten für Aufsehen sorgt. Da wäre zum einen die Einführung der WNBA, also der amerikanischen Frauen­liga: Alle zwölf Profiteams stehen zur Auswahl und sehen dank aufwändigem Motion-Capturing mindestens so spektakulär aus wie ihre männlichen Kollegen. Einziger Wermutstropfen: Die WNBA-­Ladies dürfen unverständlicherweise nicht im Online-Multiplayer-Modus ran. Frustrierend! Genau wie die streckenweise auftretenden KI-Aussetzer.

Abseits der WNBA punktet NBA 2K20 in erste Linie mit einer Fülle an spielerischen Verbesserungen. Würfe etwa lassen sich nun noch besser dosieren, dem Badge-System wurden 50 neue Abzeichen hinzugefügt, das Tutorial wirkt nochmals strukturierter und Ballphysik und Spieleranimationen harmonieren besser als je zuvor. Daumen hoch zudem für den neuen, wenngleich mit fünf Stunden Spielzeit recht kurzen Karriere-Modus. Hier schlüpft Ihr in die Rolle eines College-Profis, der sich trotz anfänglicher Verletzung seinen Weg in die NBA erkämpft.
Hört sich nach einem Rundum-sorglos-Paket an? Leider nur bedingt, denn sowohl im My­Career– als auch im MyTeam-Modus möchte Euch NBA 2K20 ständig Mikrotransaktionen schmackhaft machen. Das ist extrem schade, zumal die Aufmachung im Casino-Stil noch frecher rüberkommt als in den Jahren zuvor.

Zurück
Nächste
3 Kommentatoren
senser8BitLegendWalldorf Letzte Kommentartoren
neuste älteste
senser
I, MANIAC
Profi (Level 3)
senser

Habe auch andere Tests gelesen und gibt wohl auch nicht viel neues zu sagen. 17 war mein letzter und hält immer wieder für eine runde hin. Auch wenn das Spiel dank online Dienst kastrierung grade noch die Hälfte an Option hat. Bin erst auf der nächsten Generation dabei vielleicht tut sich bis dahin ein wenig mehr.

8BitLegend
I, MANIAC
Profi (Level 3)
8BitLegend

Ist ja auch ein ganz schön kurzes Update.

Walldorf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Walldorf

Ganz schön kurzer “Test”.