NBA Showtime: NBA on NBC – im Klassik-Test (DC)

0
530
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Midways ‘Two-On-Two’-Bas­ket­ballserie, die vor sieben Jahren mit NBA Jam ihren Ursprung fand, geht in die nächsten Runde. Diesmal hat sich Mid­way für die Heimumsetzung von NBA Showtime: NBA on NBC den Dream­cast ausgesucht, was einer origi­nalgetreuen Umsetzung zu Gute kommt. Erneut karikiert Midway mit abgespecktem Regelwerk, meterhohen Hubschrau­ber-Dunks und unrealistisch proportionierten NBA-Recken den populären Korbsport. Ihr passt, sprintet, dribbelt und schnellt schließlich für zwei Punkte nach oben. Hat der Gegner den Ball, versucht Ihr einen Rempler oder überrascht den Gegner mit einem Block. Einziger Spiel-Modus ist die Arcade-Variante, in der Ihr Euch der Reihe nach die NBA-Elite vornehmt.

Nach jedem Sieg müsst Ihr eine Frage aus der jüngeren Basketball-Historie beantworten, die daraus resultierenden Punkte löst Ihr für versteckte Bodenbeläge, Spieler und Optionen ein. Im Editor bastelt Ihr zudem Fantasie-Spieler: Ihr bestimmt das Aussehen, verteilt Zusatz­punkte auf einzelne Fähigkeiten und vergebt Privi­le­gien wie einen Riesen­kopf oder eine Stelle, von der der Spieler todsicher trifft. Begleitet werden die Mat­ches von einem plapperfreudigen NBC-Kommentator.

Zurück
Nächste