NFL Blitz 2000 – im Klassik-Test (PS)

1
125
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Ihr findet American Football interessant, aber zu kompliziert, um eine der ernsthaften Simulationen wie Quar­terback Club oder Madden zu spielen? Dann ist NFL Blitz 2000 genau das Rich­ti­ge: Auf unnötig kom­­plexes Regelwerk wurde verzichtet, auch stehen in jeder Mann­schaft nur sieben statt der üblichen elf Cracks – ein schneller Spielablauf ist garantiert. Ziel ist es weiterhin, den Ball mit Pass- und Laufspiel in Richtung Endzone zu befördern. Hier müsst Ihr allerdings in vier Versuchen gleich 30 statt der üblichen zehn Yards überwinden. Satte 27 An­griffs­taktiken stehen dazu parat: Reicht Euch das immer noch nicht, bastelt Ihr in einem Editor eigene taktische Kniffe. Flottes Spiel ist Pflicht, denn die Abwehr ist nicht untätig: Da Fouls und Pass-Inter­ference kurzerhand gestrichen wurden, wälzen sich die Defensivkolosse hemmungslos in Rich­tung Ballträger. Langsamen Quarterbacks ergeht es dabei schlecht: Sie werden mit allen Mitteln gestoppt, selbst dem Wrestling entliehene Aktionen wie Bodyslam oder Legdrop sind nicht tabu.

Im Gegensatz zum Vorgänger wurden etliche Ergän­zungen in NFL Blitz 2000 gepackt: Wie gehabt tretet Ihr dank NFL-Lizenz mit Originalteams an und spielt Euch im Arcade-Modus gegen immer stärkere Gegner nach oben oder nehmt an einer Meisterschaft teil. Auch die bewährt einfache Steuerung mit je einem Knopf für Sprung/Tackle, Pass und Turbo blieb erhalten. Neu ist, dass Ihr mit maximal vier menschlichen Teilneh­mern auf Spiel­feldern mit verschiedenem Untergrund und Wetterbe­dingungen antretet. Der Quarterback beherrscht nun auch ‘Au­dibles’, um kurzfristig den Spiel­zug zu ändern, sowie ein alternatives Passsystem, bei dem jeder Eurer drei Receiver ein Button zugeordnet wird. Spielt Ihr be­son­ders effektiv, fängt Euer Team ‘Feuer’: Solange Ihr nicht gestoppt werdet, sind Eure Spieler außerge­wöhn­lich kräf­tig und schnell.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Insanity
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Insanity

Sowas sollte es auch heute nochmal geben. Aufgrund der Politik der NFL, den Sport als so harmlos wie möglich darzustellen, ist das aber wohl äußerst unwahrscheinlich. Schade.