NFL Quarterback Club 96 – im Klassik-Test (SAT)

0
85
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, , ,
USK:
Erschienen in:

Rundumschlag, letzter Teil: Auch der Saturn be­kommt seinen Quarterback-Club. Die wichtigen Lizenzen für Spieler- und Teamnamen sind da, auch ansonsten ist alles vertreten, was die Playstation-Fassung hatte: Saison, Playoffs, Freudschaftsmatches und der Probowl. Das Spiel betrachtet Ihr aus allen erdenk­lichen Blickwinkeln, QB-Tauschoption und ein außergewöhnlich umfangreiches Playbook stellen auch Profis zufrieden.

Technisch solide und spielerisch durchdacht präsentiert sich auch diese Version des QB-Clubs. Neben dem kargen Sound trübt nur ein Manko das Spielvergnügen – die Feldaktionen sind zu schnell. So arten Paßspielzüge und Specialteams in hektisches Durcheinander aus. Multitaps vorausgesetzt, dürft Ihr mit bis zu zwölf Mitspielern dem Ei hinterherjagen. Wer sich beim American-Football auskennt, sollte zugreifen – auf dem Saturn gibt’s nichts Besseres.

Alles da: Umfang- und variantenreiches American Football, leider mit etwas überhöhtem Spieltempo.

Singleplayer84
Multiplayer
Grafik
Sound