NHL 2K3 – im Klassik-Test (GC)

2
334
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Zum ersten (und letzten) Mal gibt sich Sega mit dem hauseigenen Eishockey auch auf dem Gamecube die Ehre: Wie bei PS2 und Xbox gefällt die schicke TV-Präsentation, die aber speziell beim Geschehen auf dem Eis nicht ganz mit dem EA-Konkurrenten mithalten kann.

Spielerisch gibt’s wiederum wenig zu meckern, die Matches laufen zwar eine Spur weniger dynamisch ab, sind dafür aber fordernder sowie dezent realistischer und bieten einige Neuheiten wie z.B. Rangeleien an der Bande. Wer Eishockey mit Anspruch sucht, liegt hier richtig.

Spielstarkes Eishockey mit dezent­ biederer Technik.

Singleplayer83
Multiplayer
Grafik
Sound
neuste älteste
T3qUiLLa
I, MANIAC
T3qUiLLa

ich sag nur wayne gretzskys 3d hockey aufn n64… danach waren die nhl live spiele langweilig ^^

Tabby
I, MANIAC
Tabby

Schade das die Reihe mittlerweile schon lange tot ist.
Hab ich tausend mal lieber als das olle NHL von EA gespielt, da spielerisch um Längen besser.