Phoenotopia: Awakening – im Test (Switch)

0
205
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Die stark aufgemotzte Portierung eines PC-Spiels von 2014 besticht mit toller Pixel-Grafik, sauberer Steuerung und großem Umfang. Lange Zeit nach einem apokalyptischen Krieg hat sich die Welt weitgehend erholt, die Menschheit lebt einfach-mittelalterlich vor sich hin. Als rosahaarige Gail erforscht Ihr die Welt teils aus der Vogelperspektive, teils aus der Seitenansicht – die zweite Zelda-Episode vom NES stand hier zweifelsohne Pate.

Die Schwierigkeit ist knackig, aber nicht unfair, und habt Ihr Euch an die Ausdauerleiste gewöhnt, wartet ein ebenso toll präsentiertes Abenteuer, bei dem es viel zu erleben gibt.

Das 2D-Action-Adventure spielt sich flott und sieht toll aus, ist aber auch ordentlich fordernd.

Singleplayer80
Multiplayer
Grafik
Sound