Pocky & Rocky 2 – im Klassik-Test (SNES)

7
1505
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Wieder ballern sich Waschbär Rocky und seine raffzähnige Freundin Pocky durch ein Action-Abenteuer der japanischen Niedlich-Schule. Auf der Suche nach der Mond-Prinzessin durchstöbert Ihr aus der Vogelperspektive fernöstliche Märchenwelten. Die in alle Himmelsrichtungen scrollenden Level gewähren Euch unbegrenzte Bewegungsfreiheit: Wie in einem Adventure werden bereits besuchte Orte ohne Einschränkung erneut aufgesucht.
Mußte sich Pocky im ersten Teil ausschließlich auf ihren rundlichen Kumpan verlassen, bekommt das Duo in der Fortsetzung Verstärkung: Findet das spezielle Extra (nach der Begleiterwahl gleich am Abschnittsanfang) und Ihr könnt einen neuen Mitstreiter wählen. Ihr wartet, bis die funkelnde Scheibe das Bildnis Eures Wunschcharakters zeigt und sammelt das Kleinod auf. Daraufhin macht sich ungestüm ein Ninja, ein vierschrötiger Bombenwerfer oder ein unterwegs aufgelesener Neuzugang. an Eurer Seite breit. Jeder Helfer stellt seine speziellen Fähigkeiten in Eure Dienste: Jagt Bomber-Bob ganze Sprite-Heerscharen in den Pixel-Himmel, wirft der zivilisiertere Ninja dezent mit Shuriken um sich und Euch befördert ein staksiger Piepmatz per Hüpfstock über das Schlachtfeld.

Gerät das Kreaturenchaos trotz magischer Wurfkarten, eines Nahkampfzauberstabes und schlagkräftiger Begleiter außer Kontrolle, greift Ihr zur Radikallösung: Ihr schnappt Euren verdutzten Freund und werft Ihn den Gegnern an den Deckel. Die folgende Detonation bringt Feindesscharen und dicke Obermotze ins Schwitzen und fegt unpassierbare Tore mühelos hinweg. Werdet Ihr Pockys Unschulds-Visage überdrüssig, laßt Ihr sie durch einen Zauber verschwinden und Ihren Mitstreiter im Alleingang gegen die nahende Monsterflut antreten.

Vor brenzligen Situationen kehrt Ihr im nächsten Extra-Laden ein und rüstet auf: Truhenschlüssel, Kleidung und Power-Ups sind ebenso unentbehrlich wie die Notiz des Paßwortes.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Red XIII
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Red XIII

“Ki Ki Kai Kai” befindet sich auf der Spielesammlung “Taito Legends 2”,
welches für PS2, PC und XBOX erschien. Bin im besitz der PS2-Fassung.

neotokyo
I, MANIAC
Profi (Level 2)
neotokyo

Fand ich ganz nett aufm SNES. Da ich eine Super Wild Card hatte ratz fatz auf disc kopiert.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Hab ich bei Pocky & Rocky alias Ki Ki Kai Kai versäumt?

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

Pocky und Rocky mag für viele Teil 2 sein, für mich war es aber schon immer Teil 3, da ich das ur-Game “Kiki-kai-kai”, aus Arcade bzw. PC-Engine Reputation ( beinah 1:1 Umsetzung!) gar nicht vergessen kann, angesichts der Münzen, die es mir weg-fraß, letzteres auch aufgrund des Schwierigkeitsgrades…
Wie dem auch sei:
Die japanische original Super Famicom Games von der Reihe um Pocky und co. ruckeln wie die Pest! Nur so als Anmerkung meinerseits. 😛

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Auf dem SNES habe ich mangels Konsole einfach wohl einiges verpasst. Pocky&Rocky sagt mir mal so gar nix, hätte mich damals aufgrund des recht “schrägen” Settings (ballernder Waschbär) eventuell abgeholt.
Ist das ne Manga/Anime-Versoftung? Die gab es ja früher häufiger (Ranma 1/2 fällt mir da ein oder Magic Knight Rayearth).

EXZELLSION
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
EXZELLSION

Ein dritter Teil wäre echt geil, damit meine ich aber nicht POCKY UND ROCKY WITH BECKY….Das war leider sehr mies auf dem ADVANCE…

EXZELLSION
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
EXZELLSION

Was liebe ich dieses Spiel 😀 Mein liebstes Shoot em up!