Rayman 2: The Great Escape – im Klassik-Test (N64)

5
1236
Zurück
Nächste

Seite 2

Zu Beginn seiner Mission steht Rayman noch spärlich ausgestattet da: So hat er zwar in den letzten Jahren den Frei­schwimmer gemacht, aber dafür sind die meisten seiner anderen Fähigkeiten durch die Zerstörung des Herzens der Welt nicht verfügbar. Nur das Feuern von Energiekugeln mit seinen Fäusten ist ihm geblieben, außerdem die praktische Anwendung seines Haar­schopfes als Propeller, um sanft nach unten zu gleiten. Je weiter er voranschreitet, desto mehr Un­ter­stützung von der Fee Ly bekommt er: So lernt Ray­man wieder, seine Fäuste aufzuladen und mit Hilfe schwebender Ringe über Abgründe zu schwingen.

Wichtigstes Element der Welt sind die Lums: Rayman findet diese leuchtenden Kugeln überall in den Levels, je nach Farbe haben sie andere Wirkungen für ihn. Am häufigsten trifft er auf die gelbe Sorte, die aus einzelnen Fragmenten des zerstörten Herzes bestehen. Sammelt er viele davon, kann er auch vorher nicht erreichbare geheime Orte betreten. Außerdem lernt er von den Lums mehr über die Geheimnisse seiner Welt, die Ihr per L-Taste abruft. Rote Lums wiederum dienen als Energiespender und füllen Eure spärlichen Vorräte auf, während die grünen Exemplare praktische Rück­setzpunkte darstellen, sollte Euch einmal etwas zustoßen. Rosa Lums dienen als Griffpunkte für Eure Schwünge über unwegsames Gelände, während die blaue Sorte nur unter Wasser vorkommt und Euch mit Frischluft versorgt.

Die Robopiraten waren während Ray­mans Gefangenschaft nicht untätig und haben viele Freunde von ihm in kleine Käfige gesteckt.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Zack1978
Mitglied
Profi (Level 3)
Zack1978

Teil 3 fand ich eigentlich auch noch sehr gut (hatte die Gamecube Version), schade das das dann der letzte reguläre 3D Ableger war.

MadMacs
I, MANIAC
Maniac
MadMacs

Das Spiel war ungemein stimmungsvoll und hatte schöne Grafik. Ich hatte auch die Dreamcast Version.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Zack1978Zack1978 Die hübschere DC-Version wollte ich auch gerade erwähnen 🙂 Die knackscharfen Texturen haben mich seinerzeit extrem beeindruckt!

Zack1978
Mitglied
Profi (Level 3)
Zack1978

Noch schöner war es für Dreamcast.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lincoln_Hawk

Na da haben wir doch noch ein schönes Spiel von Ubi Soft 😊