Road Rash – im Klassik-Test (SAT)

2
272
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Auch auf dem Saturn proben ”Hell’s Angels”-An­wärter den stilgerechten Straßenumgang Marke ”Aus dem Weg!”. In illegalen Straßenrennen fahrt Ihr ahnungslose Passanten über den Haufen, schlägert Euch per Stahlkette mit Highway-Cops und drängt Eure Kumpels gnadenlos in die Straßenabsperrung. Vom Preisgeld kauft Ihr Euch leistungsfähigere Maschinen; in der Kneipe geben Euch nette Gang-Mitglieder Tips zu effizienterem Prügeln und verraten Euch Biker-Geheimnisse für bessere Plazierungen. Wart Ihr auf allen fünf Strecken erfolgreich, geht’s in der höheren Prolo-Liga weiter, wo Euch längere Abschnitte erwarten. Technisch orientiert sich die Saturn-Variante an der 3DO- bzw. Sony-Version, kann mit beiden jedoch sowohl grafisch (merklicher Grafikaufbau, pixeligeres FMV-Beiwerk) als auch akustisch (lahme Samples, öde Musik) nicht konkurrieren. Schade, daß EA immer noch keine hochklassigen 32-Bit-Umsetzungen zu­standebringt.

In jeder Hinsicht abgespeckte Saturn-Version des 3DO-Opas. Trotz Technik-Manko motivierender Prügel/Renn-Mix.

Singleplayer71
Multiplayer
Grafik
Sound
2 Kommentatoren
Luziferneotokyo Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Luzifer
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Luzifer

Best Off Road Rash mit Digitalisierten Figuren eyy hallo wooowwwiiiieeee, uffn Mega CD gabs es zwar Filmschnippsel, aber die Grafik war dennoch MD, also jaaa der Saturn hat mich angefixt, das ist bis heute die beste spielbare Version in der ganzen Serie.

neotokyo
I, MANIAC
Profi (Level 1)
neotokyo

RR nur aufm Mega Drive gezockt !