Shenmue I & II – im Test (PS4)

64
15139
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Für wen ist dieses HD-Remaster von zwei, zur Jahrtausendwende bahnbrechenden Action-Adventures gedacht? Für heute 20-Jährige, die den Namen Shenmue nur aus Retro-Berichten kennen und zum Kauf des dritten Teils verführt werden sollen? Wohl kaum…

Vielmehr haben Ex-Dreamcast-Besitzer die Chance, zwei ihrer schönsten Gaming-Erlebnisse dezent aufpoliert, flüssig und komfortabel auf einer HD-Konsole erneut spielen zu können. Die Geschichte vom Martial-Arts-Jung­spund Ryo Hazuki, der die Mörder seines Vaters sucht, ­beginnt beschaulich: Mühsam fragt sich Ryo durch die einst wegweisende, aber auch heute noch sympathisch-japanische Kleinstadt, stellt immer­ wieder dieselben Fragen und haut Motorrad-Gangstern oder Verbrechern die Hucke voll. Zwischendurch gibt es  Arcade-Ausflüge (samt Sega-Automaten), mühsames ­Arbeiten und Action-Einlagen (die berühmten Quick-Time-Events). Ryo ist maulfaul, aber menschlich, sein Umfeld geht einem ­geregelten Tagesablauf nach, jobbt, telefoniert, streitet sich.

Teil 2 beamt Euch ins deutlich ausladendere Hongkong, wo Ryo chinesische Kampfkünstler trifft, neue Freunde findet und in der Unterwelt der Metropole gefährliche Prüfungen bestehen muss. Shenmue II ist abwechslungsreicher, größer und ausgefeilter, aber nicht ganz so heimelig und einprägsam wie der Erstling.

Ryo sprintet immer noch altmodisch per R2-Taste, bewegt sich aber leichtfüßiger durch Japan und China; Ihr könnt nun jederzeit speichern, habt ein komfortableres Menü (mit den kultigen Sounds) und schaltet HD-Rendering für ein flüssiges, flimmerfreies Bild an – in 16:9 oder 4:3. In Shenmue II stießen wir nicht auf Bugs, in Teil 1 schon: Soundaussetzer- respektive -dauerschleifen und verschwundene HUD-Elemente (Letztere sollen gepatcht werden); das Blick-Fokussieren auf wichtige Objekte funktioniert in beiden Games mäßig.

Zurück
Nächste
40 Kommentatoren
LuziferSternentraeumerbelbornMatthias SchmidSephiroth Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Luzifer
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Luzifer

Bahh ick wees nich wat ick zu dieser Umsetzung sagen soll, einfach dit schlechteste wat it gibbed.
3DT (Dritter Duplikate Trittbrettfahrer) oder wie die Handybilligentwickler sich nennen, haben auf ganzer Linie versagt diesen Spiel akkurat umzusetzen, selbst mit den aktuellen Patches treten neue Grafische und vor allem Soundfehler auf die bei den vorherigen Versionen nicht auftauchten.

Warum ist mein Dreamcast kaputt … SEGA DREAMCAST MINI .. lets’ go!!!

Sternentraeumer
Mitglied
Intermediate (Level 2)
Sansaido

Tobias HildesheimTobias Hildesheim Matthias SchmidMatthias Schmid
Den Test finde ich nicht sonderlich gelungen. Zu kurz, wenig informativ und im Umfang wird er diesen Klassikern nicht ansatzweise gerecht. Ob nun mit der Nostalgiebrille auf der Nase oder als “Nicht-Kenner” der Saga. Schade. Ich finde, ihr solltet in Sachen Tests statt Quantität mehr auf Qualität bzw. Umfang der Tests achten. Immer wieder spannend finde ich, wie in Tests offensichtliche Bugs einfach (weitestgehend) totgeschwiegen werden. Wie man den Stimmen im Netz vernehmen kann, ist das HD-Remaster unfertig veröffentlicht worden. Ich habe bislang auch zahlreiche Bugs feststellen müssen. Helligkeit/Kontrast sind verhunzt, die Kamera verabschiedet sich in Cutscenes gerne mal willkürlich, Capsule Toys werden plötzlich nicht mehr dargestellt, die Soundabmischung ist total vermurkst, beim Speichern zerschießt es ab und an den Spielstand (!) und, und, und. Siehe hier. Wenn ihr schon auf Kaufberatung pocht, dann bitte auch richtig!

Ansonsten habe ich erst vor ein paar Tagen Shenmue I nach 18 Jahren das erste mal wieder durchgespielt, natürlich mit Platintrophäe. Damals wie heute ein Meisterwerk. Ich bin außerdem erstaunt, wie gut es sich technisch gehalten hat. Ich meine, das Ding ist von 1999 (jp) und steckt immer noch einige der PS2-Titel der ersten Jahre locker in die Tasche. Steuerung und Kamera sind etwas hakelig, keine Frage. Das Pacing langsam, aber genau wegen seiner Gemütlichkeit liebe ich das Spiel so sehr. Yokosuka saugt einen, wenn man es möchte und zulässt, förmlich ein. Kaum ein Spiel schafft es, eine solche Atmosphäre aufzubauen. Ich habe auch heute noch das Gefühl, durch eine kleine, autonome Welt “lebender” NPCs zu wandern…

Shenmue II habe ich Jahre später nur ein wenig auf der Xbox angespielt. Jetzt kann ich es endlich nachholen und bin gerade auf der Suche den vier Tugenden in Wan-Chai. Es gefällt mir bislang auch sehr gut. Ob besser als Teil 1, kann ich noch nicht sagen. Es ist größer und vermittelt wunderbar das Gefühl, ein Fremder in einer Metropole mit anderer Kultur zu sein, lässt dafür aber die Heimeligkeit, Vertrautheit und Details des Vorgängers missen. Ich bin gespannt, wie es weitergeht!

belborn
I, MANIAC
Maniac
belborn

Leute hättet ihr so wie ich doch schon damals einen DC und Shenmue und all die anderen tollen Spiele gekauft.Anstatt auf die PS2 zu warten und dann die ersten ruckelnden und von Tearing geplagten Machwerke schönzureden.der DC wäre nicht in seiner Hochphase innerhalb eines jahres mit dutzenden Streichungen abgewürgt worden.Mein Herz hat geblutet über so viel Ignoranz.(Spass)

Sephiroth
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Sephiroth

Little MacLittle Mac

Wow da bist du aber schon gut vorwärts gekommen. 😀

@max @ home

“Shenmue” versprühte mit Charme, Originalität und einer lebendigen Spielewelt eine Faszination, die uns fast 20 Jahre später noch in präsenter Erinnerung ist. Ich bin gespannt, an welches aktuelle Spiel wir uns 2036 noch erinnern werden…

Das stimmt total!! Tja das wird man dann sehen…

Shenmue hat damals schon echt viel richtig gemacht und war wegweisend für viele andere Spiele. Ich finde das Spiel auch heute noch faszinierend, gerade mit welchen Detailgrad man dort ans Werk gegangen ist.
Man merkt einfach, dass dort Herzblut drin steckt.
Wenn man das mal heutzutage von irgendwelchen AAA Produktionen sagen könnte….. Spiele werden immer größer, aber werden diese auch gehaltvoller? Hoffe das sich die Entwicklung auch dahingehend verändert und man kleinere, dafür aber interessantere Welten gestaltet.

Max @ home
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Max @ home

@Sauerland ist Schauerland: Nur waren vermutlich 95 Prozent davon “M!-Leser”, die noch nie eine M! gelesen haben. 😀

An die “Shenmue”-Zeiten erinnere ich mich mit großer Freude, aber auch gewisser Wehmut. Sie stehen für mich für Gamer, die sich noch gerne auf neue Konzepte einließen. Man freute sich über gute Grafiken, machte sie aber noch nicht zum Grundpfeiler für die Gesamtbewertung eines Spiels. Eine bewusst eingesetzte Entschleunigung war eine wohltuende Abwechslung, die man heute in Zeiten durchgetakteter Werke auf der Jagd nach der letzten Trophy als Zeitverschwendung ansehen würde.

“Shenmue” versprühte mit Charme, Originalität und einer lebendigen Spielewelt eine Faszination, die uns fast 20 Jahre später noch in präsenter Erinnerung ist. Ich bin gespannt, an welches aktuelle Spiel wir uns 2036 noch erinnern werden… 😉

Little Mac
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Little Mac

SephirothSephiroth:

Das mit dem Kontrast stimmt, hatte ich vergessen. Den muss man schon etwas/deutlich hochdrehen, damit man nachts noch etwas erkennt.

Gibt offenbar jetzt festgelegtes Wetter…und ich war ganz enttäuscht: “Es schneit gar nicht mehr”!

Bis pünktlich am 24.12. Frau Holle Vollgas gab:-)

Ich arbeite jetzt am Hafen und verdiene mir etwas Geld für die Reise nach Hong Kong.

Saldek
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Saldek

Habe es seit heute für PS4 und es ist erstaunlich: ich habe mich vorbereitet auf Ernüchterung, allerdings ist das Gegenteil der Fall. Die liebevollen Settings und die einmalige Atmosphäre haben mich sofort wieder in ihren Bann gezogen. Es ist bezeichnend das es auch 18 Jahre nach Shenmue in dieser Form keine anderen Titel geschafft haben.

Auch die Grafik finde ich top gealtert. Jetzt in 16:9, flimmerfrei, schärfer und quasi ohne Ladezeiten. Bin sehr angetan. Was man wirklich hätte modernisieren können wären aber Kamera und Steuerung. An die Steuerung gewöhnt man sich allerdings, die Kamera ist mir aber zu unflexibel.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Eine Switch-version wäre wirklich nicht verkehrt gewesen.

Sauerland ist Schauerland
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Sauerland ist Schauerland

Bestes Spiel aller Zeiten, laut M!-Lesern! Zweimal in Folge.

Socke1970
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Socke1970

Ich liebe Sega für diese Collection. Ehrlich. Was war das damals genial, diese Klassiker auf dem Dreamcast zum ersten Mal gespielt zu haben. Das Gefühl war sofort wieder da, unbeschreiblich. Zusammen mit RE Code Veronica, Games wo einem der Mund offen stehen blieb. Bin froh das beide Teile mit so viel Respekt auf die PS4 gebracht wurden. Auch gestern beim anspielen hatte ich ein tolles Feeling.
Mir ist egal wie am Ende die Wertung ist, ich finde es klasse, den Test fand ich jetzt sehr gut und beide Seiten wurden beleuchtet. Ich glaube, würde ich beide Teile nicht kennen, hätte ich auch ehrlich gesagt keine Lust diese nachzuholen. Aber damals waren sie einfach supergut. Freue mich nun aufs durchspielen. Schönen Abend noch! 😀

Sephiroth
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Sephiroth

Little MacLittle Mac “Shenmue Vieldurchspieler” Willkommen im Club. 😉

Diese Sachen, die du schreibst, sind mir gestern auch aufgefallen. 🙂

Was mir zusätzlich aufgefallen ist:

– generell ist neben der Soundaussetzer, der Sound an sich anscheinend auch schlecht abgemischt. Mal klang einiges leise, andere Sachen dann wieder laut und mit einem Rauschen. Gerade in den Sequenzen.

– Das Bild mag wirklich etwas hübscher sein, ist in den Grundeinstellungen allerdings zu dunkel. Musste gestern erstmal ordentlich die Helligkeit hochschrauben, denn gerade Abends war es in “Dobuita” sehr Dunkel, trotz Abendbeleuchtung.

– Beim Training gestern auf den Hinterhof ist mir aufgefallen, wenn ich neue Moves erlerne, dauert es einige Zeit bis ich weiter spielen kann. Das Spiel pausiert einfach und man kriegt nur die Einblendung “Fußtritt xy gemeistert”.

-Außerdem sehe ich den Fortschritt, den ich mit den Übungen mache nicht sofort. Auf der Dreamcast wurde die Leiste immer etwas höher und war andersfarbig, sodass man gut erkennen konnte, wieviel stärker man jetzt durchs Training wurde.

– Finde es sehr amüsant das man in den Menüs den Dreamcast Player sieht, sowie ne VMU Einheit. 😀

Saldek
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Saldek

Mein ihr es wird später noch eine Switch Version geben? Würde es gerne tragbar spielen.

NikeX
I, MANIAC
Profi (Level 3)
NikeX

Gut geschrieben, Spacemonkey. Ich sehe das v.a. bei RDR und GTA auch so. Immer schönere Kosmetik. Eine Simulation einer Simulation.

out
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
out

Mit deutschen UT werde ich wohl auch irgendwann zugreifen. Das gemächliche Spieltempo sehe ich eher als Pluspunkt. Hatte damals eine Demo auf der Box angespielt, aber fehlende deutsche Texte hielten mich davon ab, mich länger damit zu beschäftigen.

belborn
I, MANIAC
Maniac
belborn

So sehr wie ich die Reihe auf dem DC gemocht habe(grafisch konnte die PS2 lange nichts Gleichwertiges aufbieten),aber ich kann mir im Moment nicht vorstellen S1 und 2 noch mal zu zocken.Dafür freue ich mich aus Sh3 was ja schon ende aug kommt

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Damit befindest du dich, oder besser gesagt hast du dich in die Fänge der Shmuologen eingekauft. Spätestens bei Mail Nr. 100 (Countdown) wirst du freiwillig jedes Shenmue Spiel spielen und lieben! 😉

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

Ich wollte Teil einer Massenbewegung sein 😉
Seitdem werde ich von Update zum Projekt Kickstarter Mails zugespamt. Heute kam Nr. 90 O_o

EDIT
Oder war es nur 1 Dollar? Ich weiß nicht mehr.

Doomguy
Mitglied
Maniac
Doomguy

…macht Sinn!^^

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

Ich fand Shenmue schon damals kackenlangweilig und habe es nach ein paar Stunden abgebrochen.
Teil 3 habe ich trotzdem mit 5 US Dollar gebacked 🙂

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

werde es mir wahrscheinlich kaufen. für mich funktioniert die welt hier besser als in den meisten modernen open world spielen. man arbeitet halt keine map ab oder läuft ständig irgendwelchen icons hinterher. in solchen spielen ist doch die welt selbst ein wichtiges gameplayelement und es ist eine kunst diese so aufzubauen dass der spieler durch erkundung und mit etwas grips in ihr klarkommt. gerade das macht zb ein assassins creed komplett kaputt. die welt ist nicht mehr als eine hübsche umgebung auf dem weg zum blinkenden x. ich bin von sowas recht schnell gelangweilt und würd mich da am liebsten direkt zum ziel teleportieren. wenn ein spiel zu einem so großen teil aus weg besteht sollte der weg auch zu einem großen teil das ziel sein.
oder man rückt die welt als gameplayelement etwas zur seite baut zb ordentliche action oder stealth ein aber davon sind sowohl shenmue als auch assassins creed meilenweit entfernt.
bin übrigens recht nostalgiefrei

Little Mac
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Little Mac

Als DC-Shenmue-Vieldurchspieler mal ein erstes Zwischenfazit zu Teil 1:

-nicht erschrecken: Manchmal biegt man um eine Ecke und die NPC’s sind schon da! Die “Geister” sind auch noch da, aber mir scheint das viele aufploppen deutlich weniger geworden zu sein.

-Die neuen Menüs sind schön und sinnvoll strukturiert. ich mag besonders die Auflistung der Kampfmoves und die Capsule-Toy-Übersicht. Man hat übrigens vom Start weg einige Figuren in der Sammlung!

-Vereinzelte Soundeffektaussetzer: Da kommt mal beim Training bei 2 von 30 Tritten das “Swooshgeräusch” nicht. Beim “Liu Barber & Hair Salon” hatte die Tür keine Effekte beim öffnen und schließen -das sind natürlich Probleme:-) War trotzdem im Original fehlerfrei.

-Die kleinen Effekte in der Überarbeitung hübschen das Bild dezent auf, Lichter und Farben wirken schöner.

-Ladezeiten gibt es so gut wie gar nicht mehr! Und das Jederzeit-Speichersystem aus Teil 2 macht Teil 1 viel entspannter spielbar.

-Edit: brandheiße Änderung entdeckt: Sämtliche regulären Telefonnummern (Nozomi, Freunde, Master Chen) wurden hinten um eine Stelle gekürzt:-)

8BitLegend
I, MANIAC
Profi (Level 3)
8BitLegend

Ich verstehe beide Seiten – den Realisten und den Nostalgie-Brillenträger. Ich werde vermutlich nicht zugreifen. Ich weiß noch, wie ich damals fast Tränen in den Augen hatte, als ich Ryo durch das verregnete Hong Kong steuerte. Das gehört einfach als Erinnerung abgespeichert und nicht als Abziehbild nochmal durchgekaut.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

NightrainNightrain

Tja, das mit Star Wars und deinen Kumpels ist, als ob man teuren Wein an Trinker verschwenden würde. ^^
Das Problem ist, dass man mit dem heutigen Kinoprogramm auch nicht unbedingt ein Auge für Qualität entwickeln wird, sondern eher eine anspruchslose Haltung fördert. 🙂

Little Mac
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Little Mac

Die Trophäen sind für Veteranen easy -werden wohl meine ersten Platins. Keine High-Scores am Automaten oder ein Sieg in der Arcade über Chai notwendig, puh…

Hätten aber auch gern etwas ausgefeilter sein dürfen, zB statt einfach “Sammle 25 Capsule Toys” lieber “vervollständige eine Serie” oder so.

Auch ein Freispielen/Erleben bestimmter optionaler Szenen oder Momente hätten Trophäenmäßig Spaß machen können, zB “Unterhalte Dich mit dem Weihnachtsmann”, “Triff Deine Freunde zuhause” oder “Rette Nozomi im Park vor den Schlägern”.

Aber auch so schön, dass es welche gibt abseits der Hauptstory.

Ich hab’ jetzt 1,5 Stunden gespielt und finde es toll umgesetzt. Ganz dezente kleine Aufhübschungen bei den Umgebungen aber voll den Charme des Originals erhalten.

Das “Flackern” der Schilder an Shops, etc. vermisse ich richtig:-)

Nightrain
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Nightrain

Kaoru zero oneKaoru zero one :
“die Alte mit der du Bungie jumpen gehst, keine Party auslässt und unter freien Himmel Liebe machst…”, klingt nach meinem Geschmack … mit der kann man dann bestimmt mitten drin auch mal aufm Sofa hocken … zum Ausnüchtern zum Beispiel … XD
Du solltest Dich für Videospiel-Tests in einem Männermagazin bewerben …

-Stephan-
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
-Stephan-

Kommt der Test auch in der aktuellen M! Games? Fände ich roll, 300.Ausgabe und dann so ein Klassiker drin 🙂

Die Bewertung finde ich im übrigen voll in Ordnung und kann auch beide Meinungen gut nachvollziehen. Sicherlich entspricht Shenmue nicht mehr heutigen Spielanforderungen in vielen Bereichen nicht mehr dem Standard.

Mir gehts da aber wie Matthias. Schon als die Ankündigung kam war ich hellauf begeistert. Ich mag gerade das träge an dem Spiel und die dargestellte Welt. Man merkt dem Spiel einfach die Liebe zum Detail an.

Shenmue hatte auch zum damaligen Zeitpunkt schon Schwächen in der Spielemechanik, aber es gibt Spiele denen kann ich das gut verzeihen..wie diesem eben.

HIMitsu
I, MANIAC
Maniac
HIMitsu

Also in solchen Fällen fände ich 2 Wertungen interessant, einmal mit einmal ohne Nostalgiebrille (selbst wenn die 50% wäre)!

Mega Mario 77
I, MANIAC
Anfänger (Level 1)
Mega Mario 77

Wurde denn jetzt die Steuerung verbessert oder nicht? Kann man analog lenken, sind die kämpfe jetzt flüssiger? Oder immer noch framerateneinbrüche (shenmue 2 Rundenkämpfe),
Was bedeutet überall speichern, sorry aus dem test werde ich nicht schlau. Soll doch eine kaufberatung sein!? Ich überlege ob ichs kaufe aber ohne o.g. infos kann ichs nicht kaufen!
Kann mir jemand ders schon zockt sagen?