Spyro: Enter the Dragonfly – im Klassik-Test (PS2 / GC)

0
462
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:,
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Nach Crash Bandicoot wagt sich ein weiterer ehemals PSone-exklusiver Hüpfspielheld auf die Next-Generation-Bühne. Der lila Knuddeldrache Spyro erlebt in Enter the Dragonfly auf PS2 und Gamecube sein viertes Abenteuer allerdings nicht mehr unter der Federführung seiner Schöpfer Insomniac: Die werkelten bekanntlich am Tophit Ratchet & Clank (90% Spielspaß in der letzten MAN!AC), während der schuppige Zögling nun vom Entwickler Equinoxe gehegt wird.
Neben Spyro und seinen Freunden kehrt ein alter Widersacher zurück: Der boshafte Ripto (ehedem Obermotz des zweiten Teils) hat einen neuen Plan ausgeheckt: Per Zauberspruch lässt er kurzerhand die Libellenbegleiter verschwinden, ohne die die Kräfte der Flammenspucker zu versiegen drohen – lediglich Spyros treuer Kumpel Sparx konnte entkommen. Keine Frage, dass sich das Duo schnurstracks auf den Weg zur Rettung seiner Artgenossen macht.

Wer die Vorgänger auf der PSone kennt, fühlt sich sofort heimisch: Wieder wuselt Ihr mit dem kleinen Drachen durch meist im Pastellton gehaltene Landschaften und legt Euch mit zahlreichen Feinden an. Um fiese Gnorcs und andere Schufte zu erledigen, rempelt Ihr sie entweder mit Vollgas um oder heizt ihnen mit Eurem Flammenstoß ein. Andere Varianten der Ausatmung wie Wasser, Blitz oder Luftblasen (nur mit letzterer fangt Ihr Libellen wieder ein), die Ihr im Laufe des Abenteuers dazu gewinnt, dienen u.a. zum Knacken von Schlössern, die Euch sonst den Weg in spätere Levels versperren.

Neben dem Sammeln von Juwelen, die Ihr beim Händler Geldsack gegen wichtige Hilfsmittel eintauscht, erledigt Ihr in jeder der neun Welten eine Reihe spezieller Aufgaben: Erfüllt Ihr diese, winkt zur Belohnung eine der 90 Libellen. Mal genügt bloßes Aufklauben bestimmter Objekte oder das Befeuern vorgegebener Feinde, aber auch eine Reihe Minispiele stehen auf dem abwechslungsreichen Programm: Absolviert fehlerfrei einen Flugparcours, rettet mit Hilfe eines Ufos verschreckte Kühe oder beweist in einer ‘Bemani’-Einlage Euer Musikgefühl.

Zurück
Nächste