Surgical Strike – im Klassik-Test (Mega-CD)

2
360
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Hektik im UN-Hauptquartier: Der Terror-Baron Kabul entführt Zivilisten und bedroht die westliche Welt mit Atomraketen. Da hilft nur eins: Die kampf­erfahrene Spezialeinheit Surgical Strike muß dem Widerborst Einhalt gebieten. Mit Eurem schwerbewaffneten Luftkissenboot jagt Ihr Kabul durch drei FMV-Missionen: In der Stadt hat der mutwillige Zerstörer seine Raketen-Stellungen plaziert, im Gebirgsbunker versteckt er eine Horde Geisel und auf seiner exotischen Heimatinsel entdeckt Ihr Eure charmante Kollegin Ali – endlich wißt Ihr, wo sich die Kleine in den letzten Wochen herumgetrieben hat.

Ihr wählt den Startpunkt der jeweiligen Mission und müßt mehrere Panzer, Helikopter und Raketen-Silos in die Luft jagen, bevor Ihr Euch mit dem örtlichen Hauptquartier befaßt. Da Ihr begrenzte MG-Munition und Raketen besitzt, solltet Ihr Euch vor dem Start eine Fahrt-Route zurechtlegen. Euer Vehikel knattert selbständig voran, lediglich an Kreuzungen dürft Ihr eine Richtungs­änderung vornehmen. Per Fadenkreuz ballert Ihr Euch durch die engen Straßen, Höhlen sowie Schluchten und behaltet dabei die Karte im Auge, um nicht in die Irre zu düsen. Während die markierten Soldaten und Geschütze leicht anzuvisieren sind, machen Euch die wichtigen Ziele Probleme: Entweder ist die Zielmarkierung winzig oder sie düst wild an Euch vorbei. Verfehlt Ihr einen der zahlreichen Feinde, erwidert er das Feuer und Ihr müßt Energie­abzug hinnehmen. Sinkt Euer Balken auf Null, verliert Ihr eines Eurer drei Leben, müßt eine Standpauke Eures Chefs über Euch ergehen lassen und die Mission von Neuem beginnen.

Zurück
Nächste
2 Kommentatoren
neotokyodmhvader Letzte Kommentartoren
neuste älteste
neotokyo
I, MANIAC
Profi (Level 1)
neotokyo

🤔könnte gut sein 😆

dmhvader
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
dmhvader

Das Spiel hat sich doch bestimmt fast nur die US Army für ihre Soldaten gekauft, könnt ich mir vorstellen, lol.