Tetris Effect – im Test (PS4)

3
3272
Zurück
Nächste

Meinung

Ulrich Steppberger meint: Tetris ist unverwüstlich und macht sowieso (fast) immer richtig viel Spaß, solange nicht zu sehr daran rumgepfuscht wird. Da Tetsuya Mizuguchi ein echter Großmeister ist, wenn es darum geht, einfache Spielkonzepte in optisch und akustisch reizvolle Inszenierungen zu stecken, waren meine Erwartungen für Tetris Effect ungemein hoch – und sie wurden fast gänzlich erfüllt. Klar, nicht jeder Skin ist unbedingt eine synästhetische Offenbarung, aber die meisten sehen großartig aus, hören sich toll an und wirken gerade in VR noch ein bisschen intensiver. Die klassischen Spielvarianten funktionieren erwartungsgemäß gut, doch der Reise-Modus ist ein Kracher. Er schafft das Kunststück, intelligente und interessante Kniffe wie die ”Zone” und Tempowechsel einzufügen, ohne dass das Spielgefühl leidet – besser kann ich mir ein modernes Tetris kaum vorstellen.

Zurück
Nächste
3 Kommentatoren
Lincoln_HawkLandodeRollEeinE Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Lincoln_Hawk

Sauber 😎

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Lando

Must. Play. The. Demo.

deRollEeinE
I, MANIAC
Profi (Level 3)
deRollEeinE

Das ist so gut!