Toughman Contest – im Klassik-Test (32X)

1
572
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Überraschend kurzfristig schiebt Electronic Arts die 32X-Variante ihrer knallharten Bildschirm-Schlägerei nach. Toughman Contest bringt 24 treffsichere Burschen zusammen – vom fettbauchigen Doppel-Whopper bis zum flinken Schmalspur-Ganoven. Dabei setzen die Boxer nicht nur auf individuelle Kampftaktiken, sondern bedienen sich etlicher Special Moves. Von den 14 verschiedenen Zusatzhieben sind jedoch nur drei pro Kampf auszuführen. Der Turnier-Modus läßt Euch die Wahl aus vier Kontinentalmeisterschaften à fünf Boxern samt vollbusigem Nummerngirl.

Im Vergleich zur gleichnamigen 16-Bit-Version hat man praktisch nichts geändert. Lediglich die Grafik ist um ein paar Farbschattierungen reicher, und der Sound klingt dank Q-Sound-Technik etwas voluminöser. Inhaltlich wurde an Schlagtechniken, Boxeroutfit- und anzahl sowie Spielvarianten kein Bit vertauscht.

Zurück
Nächste
1 Kommentatoren
neotokyo Letzte Kommentartoren
neuste älteste
neotokyo
I, MANIAC
Profi (Level 1)
neotokyo

Nie gespielt warum!! ?? Geld wurde in Saturn spiele investiert 😜