Trigger Witch – im Test (Xbox One)

0
213
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Magie war gestern, in der Trigger Witch-Welt haben die Hexen ihre Zauberstäbe gegen Wummen ausgetauscht. Als frisch auserkorene Hüterin des Landes zieht die junge Colette durch 16-Bit-Umgebungen, die an Hyrule & Co. erinnern, und pustet Monsterhorden weg.

Das ist spielerisch zwar nicht besonders originell, geht aber dank guter Steuerung prima von der Hand, kann einige kluge Kniffe in Sachen Bewaffnung und Nachlage-Mechanik sowie einen ordentliche Anteil an Umgebungsräseln und eine humorvoll geschrieben Story aufweisen – so lassen sich ein paar launige Retro-Stunden erleben.

Flotte und dynamische Twinstick-Ballerei im nostalgischen Pixel-Gewand mit etwas ”Zelda”-Flair und Rätseleien.

Singleplayer72
Multiplayer
Grafik
Sound