Tunnel B1 – im Klassik-Test (PS)

5
1810
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

In ferner Zukunft hat sich ein größenwahnsinniger Diktator mit furchtbarer Superwaffe zum Alleinherrscher aufge­schwun­gen. Unfähig diese Waffe nachzubauen und damit das Gleich­gewicht des Schreckens wiederherzustellen, sehen die Mächte der Erde nur noch einen Ausweg: Ein einzelner Kampfpilot soll mit seinem waffenstarrenden Gleiter in die Tunnel­systeme des Despoten eindringen und sich bis zum Zentrum vorkämpfen. Jeder der Abschnitte konfrontiert Euch mit einem Primär- und einem Sekundärziel: Ersteres müßt Ihr erreichen, um Zugang zu weiteren Kom­plexen zu erhalten. Die Sekundär­ziele sind zwar optional, versucht aber trotzdem, sie zu erfüllen: Meistens geht es darum, neue Waffen­systeme bzw. Ausbaustufen zu finden.

Um Euch in den Schächten nicht zu verirren, studiert Ihr jederzeit während der Mis­sion eine zoombare Karte: Auf dieser sind Eure Ziele als kleine Zei­chen entlang der Tunnelumrisse verzeichnet. Faden­kreuze weisen Euch den Weg, während Kreise einzusammelnde Gegen­stände markieren. Rote Icons kennzeichnen Pri­mär­ziele, gelbe dagegen die Sekun­där-Aufgaben. Meist habt Ihr nicht viel Zeit für die Mission: Ein Timer tickt abwärts, erreicht Ihr vor Ablauf der Zeit nicht rechtzeitig das rettende Tunnel­ende, ist Eure Mission gescheitert. Alle Abschnitte sind schwer bewacht: Neben stationären Flak-Stellungen, die teilweise mit Energie-Schilden geschützt sind, erwarten feindliche Gleiter und Helikopter Euer Eindringen. Kommt Ihr diesen zu nahe, begrüßen sie Euch mit Minenwurf und Bombenhagel. Außerdem wurden zur Sicherung massenweise Panzer­sperren und massive Stahltore in den Schächten angebracht. Diese Tore können nur deaktiviert werden, indem Ihr farblich passende Ener­gie-Reaktoren in die Luft jagt: Für einige Sekunden öffnen sich die entsprechenden Tore, danach verschließt ein automatischer Re­p­era­turmechanismus den Zugang wieder. Einfache Gitter sprengt Ihr dagegen mit Minen in die Luft.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Mir hat das glaube damals auch richtig Bock bereitet. Ist nur leider etwas lange her… So richtig kann ich mich nicht mehr dran erinnern.

MadMacs
I, MANIAC
Maniac
MadMacs

Ich hatte das auf dem Saturn ziemlich ausgiebig und gerne gespielt.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Fand ich damals auf der PSone super. Vor zwei Jahren erneut in den Tunnel gewagt auf Saturn und überhaupt nicht mehr klar gekommen.?

Maverick
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Maverick

Aber es war ein geniales spiel fast so geil wie Forsaken.

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

Wüßte ich es nicht besser, dass das Game in Bewegung etwas taugt, würde ich das gewählte Bild oben unter “Kunst” einordnen müssen, oder Matsch, je nachdem…