Unsouled – im Test (Xbox One)

0
289
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Zwar wurde der Topdown-Slasher von Onimusha 2 inspiriert, aber spielerisch erwartet Euch ein farb­ärmeres und geradliniges Hyper Light Drifter – es ist ausnahmsweise kein Soulslike, wie der Titel vermuten lässt.

Der Fokus liegt auf der Verkettung von flotten Kampf-Combos und dem stetigen Aufleveln durch das Sammeln von Seelen. Die Orientierung in den Arealen ist gelegentlich schwierig und das Kontern dank weit entfernter Pixel nicht einfach. Mit ein bisschen Übung ergeben sich kurzweilige Auseinandersetzungen. Als kleines Highlight entpuppen sich die stylishen Kamera­schwenks bei Bossen.

Seelensauger und Combo-Künstler kommen bei dem storyarmen Geschnetzel auf ihre Kosten.

Singleplayer68
Multiplayer
Grafik
Sound