Vandal Hearts II – im Klassik-Test (PS)

4
1011
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Das Reich Natra ist in Auf­ruhr: Nach der Ermordung des Regenten sitzt der vater­lose Königssohn als Ma­rio­netten-Monarch auf dem Thron. Die wahren Drahtzieher der Macht sind die skrupellose Königinmutter Agatha und deren Liebhaber Kardinal Ladorak.

Vor diesem Hintergrund verlebt Euer Held sorgenfreie Jugendtage in einem Bauerndorf im Hinterland. Zusammen mit seinen Freunden tobt der zukünftige Schwert­meister durch die Wildnis, bis ein Fremder die ländliche Idylle stört. Der Reisende entpuppt sich als Revo­luzzer, der den amtierenden Jung-König Franz stürzen will und dazu Hilfe bei einem ortsansässigen Adligen sucht. Da dieser ihm die Unterstüzung versagt, ­koaliert der umtriebige Putschist mit dem machtgierigen Kar­dinal Ladorak, dessen Liebe zur Königinmutter hinter dem Verlangen nach der Krone zurückstehen muss. So entbrennt ein neuerlicher Bürgerkrieg, der das Land in zwei Parteien spaltet: West-Natra, das vom benachbarten Kaiserreich unterstützt wird, und Ost-Natra unter Führung des neuen Königs Nicola.

Nach diesem ereignisreichen Prolog, in dem Ihr bereits Eure ersten Schlachten schlagt, dem zukünftigen König unter die Arme greift sowie üble Erfahrungen mit den Machenschaften des Adels macht, findet Ihr Euch sieben Jahre später an der Spitze einer Räuberbande wieder. Der Krieg zwischen Ost- und West-Natra ist in vollem Gange und Eure Banditen unternehmen Überfälle auf die Truppen beider Seiten. Im Laufe der Handlung wandelt sich Euer Held jedoch vom verbitterten Raubritter zum Streiter für Freiheit und Gerechtigkeit. Mit einer stetig wachsenden Kämpfertruppe beginnt Ihr, wieder für Recht und Ordnung im Land zu sorgen. Da sich Euch jedoch zahlreiche Feinde entgegenstellen, müsst Ihr ständig in neuen Schlachten kämpfen.

Zurück
Nächste
neuste älteste
belborn
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
belborn

Das Spiel war lang 80+h und schwer.Man sollte die runden perfekt abschliessen sonst gab es nur halbes Geld.Und trainieren ausserhalb Story gab es nicht.Der Plot war sehr verworren und ich bekam auch kein schönes Ende.Trotzdem hat es mir gut gefallen.Tolles herausforderndes SRPG.Teil 1 war mir zu einfach und zu kurz.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Den Erstling davon haben ich noch bei meinem PSX-Zeugs liegen. Hab den damals durchgespielt. Fand ich ganz gut.
Den zweiten Teil hab ich dann aber nicht mehr gezockt. Keinen Plan warum.

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lando

Den ersten Teil habe ich durchgespielt. Erinnere mich aber nur noch an übertriebene Pixel-Blutfontänen beim Ableben einer Einheit/eines Gegners.

comment image

Grossmeister B
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Grossmeister B

Habe das Spiel mehrmals angefangen aber nie weitergespielt. Ich glaube, es war deutlich kleinteiliger als der geniale erste Teil.