Tobias kommentiert: PES 2017? Nackte Tatsachen!

0
158

Die Ballstreichler rund um Messi, Suarez und Co haben in der Realität ein unglaubliches Bewegungsrepertoire – und die Spieler in PES 2017 auch. Wie dort Bälle gespitzelt, aus unmöglichen Winkeln mit lang gestrecktem Bein aus der Luft geholt und fein hinterrücks gepasst werden, ist eine echte Augenweide. Auch die Gesichter und der flauschige Rasen können sich wirklich sehen lassen – nur das Publikum will in der Vorschau-Fassung noch nicht begeistern. Das Spieltempo ist im Vergleich zum Vorjahr etwas langsamer, das tut dem taktischen Anspruch gut. Auf nassem Rasen läuft die Kugel natürlich noch immer pfeilschnell, dafür rutschen die Spieler hier aber oft aus, was unrealistische Passstafetten verhindert.

Die Schiedsrichter sind Gott sei Dank strenger als bisher. Notbremsen führen jetzt wirklich zu roten Karten und auch Rangeleien werden durchweg geahndet. Eine Wohltat für jeden, der wie ich online in PES 2016 von notorischen Tretern genervt wird, die keine Strafen befürchten müssen. Ob die Torhüter realistischer halten, kann ich noch nicht sagen, Ihr Repertoire ist jedenfalls gewachsen.

Sie klatschen Bälle, die sich an ihren Beinen vorbeistehlen wollen, gekonnt ab und stehen nach Sprüngen flink wieder auf, um Nachschüsse abzufangen. Bei engen Szenen im Fünfmeterraum sind sie aber manchmal hilflos. Dafür stellen sich KI-Mitspieler klüger an und wählen intelligente Laufwege.

Insgesamt bin ich sehr angetan vom neuen PES und kann die Testversion kaum erwarten. Achso, warum da „Nackte Tatsachen“ im Titel steht? Ganz einfach: Schießt man mit Neymar ein Tor, zieht der sich mit Druck auf R3 das Trikot aus und jubelt mit freiem Oberkörper, kassiert dafür aber auch gelb. Eine Option, die bei keinem anderen Spieler, mit dem ich eine Bude machte (Messi, Gomez, Müller, Özil, Suarez, Giroud und einige Spieler aus südamerikanischen Teams) verfügbar war. Aber ich habe ja auch nur einen kleinen Teil der Mannschaften zur Verfügung gehabt, die im fertigen Spiel sein werden. Mal sehen, ob sich Konami den Scherz auch noch bei einem anderen Kicker erlaubt. Ronaldo würde sich ja anbieten.

In der Bildergalerie findet Ihr echte Bilder aus der PS4-Fassung.

Hitokiri
I, MANIAC
Hitokiri

[quote=Flammuss]

Also mal davon ab, dass ich es wohl nie verstehen werde, warum man sich nach einem Tor sein Trikot runterreißen muss, freue ich mich riesig auf PES 2017!

[/quote]Ganz einfach weil man seinen Gefühlen als Mensch freien Lauf lässt. Ein Tor zu schiessen hat dann mehr was von “”einer Beute erlegt zu haben”” und da hält man dann eben die Trophäe in der Hand. Ich verstehe wiederum bis heute nicht, warum sowas mit Gelb geahndet wird?? Dümmste Regel aller Zeiten!

Ziep
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Ziep

Das mit den Taktiken ist gut und wichtig. So kann man mit derselben Mannschaft sehr unterschiedlich spielen, je nachdem, was der Kader an Optionen hergibt. Es sollte schon anzeigbar sein. Warum nicht einfach die Spieler entscheiden lassen, ob man das permanent, nur kurz bei Aktivierung einer Taktik, oder überhaupt nicht anzeigen lassen will? Das wäre so einfach umzusetzen…Auch die Taktiken bei den Ecken finde ich klasse! PES ist wieder richtig stark geworden, ein paar aus dem Freundeskreis sind mit der Zeit wieder zurückgekehrt, was mich sehr freut. Jubel, ja mei. Wenn sich einer unbedingt die gelbe Karte abholen will… Hauptsache, es wird bestraft. Ob am Publikum jemals gearbeitet wird frage ich mich schon lange. Aber an Präsentation kann PES auf jeden Fall zulegen! Da muss man wohl kaum mit jedem Verein nen Deal machen, um da ein bisschen mehr Authentizität reinzubringen. Aber bei Konami hab ich da eh schon jegliche Hoffnung begraben. Ich werde mich allein mit guter Spielbarkeit trösten müssen…

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lincoln_Hawk

Nicht mehr meins…seit fifa15 bin ich übergewandert Und bereue es kaum.Nur dieses elend nervige momentum in fifa muss endlich weg

SxyxS
I, MANIAC
Gold MAN!AC
SxyxS

[quote=Flammuss]

Also mal davon ab, dass ich es wohl nie verstehen werde, warum man sich nach einem Tor sein Trikot runterreißen muss, freue ich mich riesig auf PES 2017!

[/quote]Das Trikotruntereissen ist nur primitives Geprööle um seinen Body und neue Tattoos zu zeigen.Wenn den nicht so wäre,sondern spontane Freude,hätten es die Leute auch schon seit Jahrhunderten gemacht u die Frauen würden es auch tun.in Wirklichkeit ist dieses Phänomen erst einige Jahre alt und jemand der sich richtig reinhaut würde sowas auch nie machen,da man dabei schwitzt u das Trikot so klebt dass es kaum vom Körper zu kriegen ist.

BigBen
I, MANIAC
Maniac
BigBen

Dass die Taktikwechsel nicht angezeigt werden hat durchaus Sinn in Matches,in denen zwei menschliche Spieler auf den selben Bildschirm schauen und nicht jede Änderung des Gegners sehen sollten.

Satus
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Satus

Was bin ich froh, dass er Schiedsrichter endlich wieder normal pfeift. Das war im Vorgänger echt der Spielspaßkiller für mich persönlich. Ansonsten wird PES auch dieses Jahr wieder gekauft.

Flammuss
I, MANIAC
Maniac
Flammuss

Wie wäre es denn mal mit einer Meckerfunktion? Gerade in PES 2016 würde ich die gefühlt alle 10 Sek. drücken 😉

IceWilliams
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
IceWilliams

Ähnlich sinnvoll wie die Schwalbenfunktion bei FIFA 97 (?).Die wirklich interessanten Fragen kann / darf Tobias leider nicht beantworten. Spielerisch bin ich schon von PES 16 absolut überzeugt, nur was machen die Spielmodi?Kann man endlich die Meisterliga überzeugend präsentieren? Kann myclub die riesige Lücke zu FUT schließen oder wenigstens verringern ?Oder wird man wieder das bessere Spiel mit weniger motivierenden Spielmodi bekommen?FIFA 17 hat mit dem Storymodus schonmal ein heißes Eisen im Ofen, fand ich bei Fight Night Champion schon sehr gelungen.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Konami dürfen scherzen erlauben?

Flammuss
I, MANIAC
Maniac
Flammuss

Also mal davon ab, dass ich es wohl nie verstehen werde, warum man sich nach einem Tor sein Trikot runterreißen muss, freue ich mich riesig auf PES 2017!